Warum kann man keine Spiele entwickeln , die so real ist wie in Filmen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Weil man in Filmen, die ganzen Szenen im Reallife filmen kann und in der Nachbearbeitung logischerweise bearbeiten kann. Bei Spielen musst du das ganze erst einmal programmieren, dann noch auf die Hardware anpassen. Und ich schätze, dass die Technik einfach noch nicht so weit ist, dass Spiele wie das Reallife aussehen können. In ein paar Jahren ist das sicherlich möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du meinst animierte Filme?

Hast du eine Idee, wie lange der Computer an einer 10 Sekunden Filmaufnahme rechnen muß damit dieser Ausschnitt flüssig läuft?

Diese Rechenleistung wäre für ein Spiel in Echtzeit  sehr, sehr hoch. In ein paar Jahren ist das sicherlich machbarer.

Zudem ist es immer eine Frage der Spielentwickler, wie anspruchsvoll sie ein Spiel erstellen wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von daCypher
07.11.2016, 14:12

Nur als Ergänzung, um mal eine Zahl zu nennen:

Von dem Film "Die Monster Uni" gibt es ein Interview mit den Machern, wo erwähnt wird, dass es Szenen gibt, bei denen jeder einzelne Frame 29 Stunden zum Rendern gebraucht hat - Auf einer Serverfarm mit 24000 Prozessorkernen.

http://venturebeat.com/2013/04/24/the-insiders-view-of-the-tech-behind-pixars-monsters-university-interview/

Das ist am Ende nur so flüssig, weil man die einzelnen Bilder in einen Film packen kann. Bei einem Computerspiel muss der Computer es halt schaffen, mindestens 30 Bilder pro Sekunde zu berechnen. Dafür ist die Grafik bei aktuellen Spielen schon sehr gut.

2

Weil Filme schon vorgerendert sind. Da geht viel Zeit für das reine Erstellen der Videodatei(en) drauf.

Bei Computerspielen musst du für verschiedenste Rechner konzipieren - und zwar so, dass es möglichst gut läuft. Natürlich kann man hochrealistische Grafiken und mehr einsetzen (ist z.B. bei Skyrim mit Mods möglich), benötigt aber einen Haufen Rechenleistung - und das haben die meisten nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?