Warum kann man einfach nicht NICHTS denken?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

das geht. Es gibt Menschen, die in der Meditation an nichts denken. Das erfordert aber jahrelange Übung.

Was aber geht, ist, dass du z.B. Musik hörst und dabei einfach nur hörst. Du machst dir keine gedanken über den Text, sondern hängst nur rum und lässt die Musik unbeachtet durch deinen Kopf kreisen. Das mache ich morgens manchmal in der Sbahn. Ist unheimlich erfrischend, danach bin ich trotz kurzer nacht total wach^^

Oh man.... Du wärst ein medizinisches Phänomen wenn du dein GEhirn ausknipsen könntest. Mit zunehmendem Alter wirst du lernen deine Gedanken zu steuern. Aber abschalten kannst du das nicht.

Natürlich funktioniert das nicht, denn selbst wenn Du an nichts denken würdest, würdest Du an etwas denken und zwar an nichts.

hab ich auch schon gedacht ;D

0

Das ist gut so sonst würdest du tot aufstehen ( was nciht geht wenn amn tot ist ist man tot grins) und du denkst IMMER. Natrülich kann man denken man denkt nichts aber es geht nur wenn du alles vergisst und am besten im schlaf selbst da nicht richtig . sei froh das es so ist. oder willst du etwa das dein gehirn ausschaltet und es bye bye heißt ?

Warum wird eigentlich diese Frage schon tausendmal gestellt? Liest oder merkt sich eigentlich niemand diese Antworten?

danke ^^

da stellt man einmal eine Frage und schon wird man hier beleidigt ^^ Außerdem hätte ich hier jemals so eine Frage gesehn,dann hätte ich sie auch nicht gestellt.Und wenn das dich so aufregt,warum beantwortest du sie dann ?

......

0

Selbst im Schlaf denkst du ;)

Man kann den Körper nicht einfach "abschalten", sonst wärst du tot.

Was möchtest Du wissen?