warum kann man Beine dann nicht strecken?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das könnte alles mögliche sein. Aber wenn die Bauchdecke verkrampft und angespannt bleibt, dann ist es physikalisch unmöglich, die Beine zu strecken. Zum einen, weil die Bauchdecke die Muskeln beinhaltet, die die Beine anziehen und zum zweiten, weil durch Reflexbögen der Antagonist (in dem Fall, die Muskeln, die die Beine strecken) meist gehemmt wird. Wärme und Vibrationen können kurzfristig bei den Beschwerden helfen, ich würde aber auf jeden Fall zum Arzt gehen.

habe gerade Tenstemgerät .....es ist Unterleib und Blase (nicht Bauch)- Voll heftige Schmerzen und ich konnte Beine nicht strecken-absoluter Schmerz! ich onnte es nicht weg bekommen. Anfassen am Unterleib tat weh....aber der Rücken nur beim massieren heftigst ...dann ging es wieder und nun habe ich tenstem drauf und besser ists bzw. ist wieder weich -Gott sei dank. Es war nicht ganze Bauch-nur Unterleib und strecken usw. ging gar nichts-schmerz....oh weiha....

0

36 ssw ziehen im Unterleib bis in Beine und Rücken

Hallo... habe seit einer Stunde ein ziehen im Unterleib bis in Beine und Rücken... stehen tut weh, sitzen tut weh und liegen auch :-( wenn ich aufs Klo muss und groß muss zieht das auch seeeeeeehr doll im Unterleib... ich mache mir Gedanken was das sein könnte... hatte einer Erfahrungen ? sind es vll Senk oder Übungswehen?

Lg Betty

...zur Frage

Meine Beine tun weh wenn ich müde bin.?

Hallo,

Ich habe folgendes Problem: wenn ich müde bin fangen meine Beine an weh zu tun. Am meisten tut es im Oberschenkel/po Bereich weh. Es ist ein ganz komischer Schmerz den man nicht beschreiben kann. Bei Muskelanspannung wird das nicht Schlimmer aber auch nicht besser. Die einzige Möglichkeit die schmerzen los zu werden ist schlafen.

Aber woran kann es liegen das es weh tut und was kann ich da gegen tun?

...zur Frage

Kennt jemand diese Art von Knieschmerzen?

Seit dem Wochenende habe ich Knieschmerzen. Ich bin aber weder auf Knie gefallen, noch hab ich es verdreht oder sonst was.

Ich versuch sie mal zu beschreiben.

Immer wenn ich das Knie längere Zeit anwickel, zum Beispiel beim sitzen, habe ich einen stechenden Schmerz. Beim Strecken dann tut es nochmal richtig weh. Aber sobald es gestreckt ist verschwindet der Schmerz. Ich sitze jeden Tag mindestens 8 Stunden. Nicht immer kann ich mein Bein auch mal strecken. Hab ich es länger angewinkelt zieht ein Gefühl des Einschlafens in den Oberschenkel.

Nachts, wenn das Bein zu lange angewinkelt ist, wache ich von Knieschmerzen auf. Hab ich das Bein dann ausgestreckt verschwindet der Schmerz.

Außerdem tuts vermehrt beim Treppensteigen weh.

Kennt jemand solch ein Schmerzverhalten?

...zur Frage

Rückenschmerzen! was ist los?

Hallo Leute, gestern kurz vor Feierabend bin ich von meinem Stuhl aufgestanden, habe mich gestreckt (Arme nach oben, Rücken leicht nach hinten gebeugt). Danach bin ich auf die Toilette. Als ich dann nach Hause gehen wollte und meine Jacke anziehen wollte, tat mein Rücken tierisch weh. So ein stechender Schmerz im mittleren Rücken. Kann mich nicht bücken, nicht nach hinten beugen, nicht drehen, gar nichts. Alles tut weh. Auszuhalten aber sehr unangenehm. Sitzen, gehen und stehen tut auch leicht weh. Schlafen konnte ich gut, hatte eine Wärmflasche am Rücken und eine Schmerztablette genommen aber heute morgen waren die Schmerzen immer noch da. Was kann das sein? Ein Nerv eingeklemmt beim strecken? Ich habe heute Nachmittag ein Termin beim Arzt aber ich wollte von euch einmal hören, ob ihr so was auch schon mal hattet und was das dann war und wie schnell es wieder weg ging. Danke im voraus.

...zur Frage

Welche guten Trainingspläne gibt es jeweils für Beine, Po, Brust, Schulter, Bizeps, Trizeps, Rücken?

...zur Frage

Plötzliches starkes ziehen in meiner rechten Wade?

Guten Tag Als ich heute morgen erwachte und meine Beine strecken wollte, kam plötzlich ein komisches, starkes ziehen in meine rechte Wade. Die Muskeln in der rechten Wade, waren beim drücken sehr hart und schmerzhaft. Nach 2-3 Minuten war der grösste Schmerz vorüber, doch als ich 1 Stunde später aufstehen wollte, konnte ich mein Bein fast nicht belasten da es so weh tat. Ich dachte zuerst an einen Wadenkrampf doch der sollte nicht nach 1 Stunde beim Laufen noch schmerzen machen. Auch jetzt habe ich schmerzen beim laufen oder beim Bein strecken. Was könnte das gewesen sein? War es doch ein Krampf? Es war das erste mal, dass ich so etwas hatte. Mit freundlichen Grüssen!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?