Warum kann man bei Asthma den Schleim nicht einfach abhusten?

3 Antworten

Hallo Andracus,

Im medizinischen und heutigen populären Verständnis bedeutet Asthma einen Bronchialkrampf, den man mit Medikamenten zu behandeln hat.  Die Wirkung ist aber nur vorübergehend. Wenn man Pech hat, dann bleibt der Schleim stecken  Bei der Atemgymnastik nach Frau A.N.Strelnikova für Asthma usw.aber atmet man scharf durch die Nase ein. Das hat eine lindernde und nach meiner Meinung eine heilende Wirkung.  Lesen mal "Das System von Atemübungen nach A.N.Strelnikova".im Internet. Meine Lieblingsübung ist "die Pumpe" bzw. "Reifenfüllung"   Siehe auch "Strelnikova Excercise to reduce Asthma Attacks" Leider auf englisch.  Der Ausbilder übt mit seiner so kleinen Tochter.

Hä? Asthma, Schleim? Ich weiß nicht genau ob man erst erklären muss was Asthma überhaupt ist bzw. was es bedeutet es zu haben und dann den Zusammenhang mit Schleim erklärt..... Oder??

31

Ich hab eben immer gelesen dass der Schleim die Atemwege verengt und die verengten Atemwege sind ja offensichtlich mal vordergründig das eigentliche Problem. Und weil ich das aus keinem Artikel vernünftig rauslesen konnte, wollte ich wissen, was den Körper davon abhält, den Schleim einfach abzustoßen. Aber die Antwort unten hats ja jetzt geklärt.

0
23

Wieso muss man dies erst erklären?

0
31
@Fiddi

Weil man bei fast allen anderen Fällen von Schleimbildung in der Lunge offensichtlich in der Lage ist, ihn durch Husten loszuwerden. Sonst könnte ja jede bessere Grippe lebensbedrohlich sein.

Oder sagen wir so, man muss es nicht erklären, aber man darf, wenn man nett sein möchte und einer dummen Nuss wie mir, die vielleicht was überlesen hat bei der Recherche, auf die Sprünge helfen will. Wenn man sich gleich angegriffen fühlt nur weil jemand schlecht informiert ist, dann kann mans getrost auch lassen.

0

Weil nicht nur der Schleim ein Problem ist, sondern auch eine Verengung der Atemwege.

Lunge pfeift bzw. hört sich komisch an?

Hatte vor ca 2 Wochen eine Erkältung bei der ich sehr viel Schleim in der Lunge hatte, den ih abhusten musste. Nun ist mir heute aber sehr aufgefallen, dass ich mich anhöre wie ein Hardcore-Raucher, wenn ich kräftig ausatme. Ich rauche nicht oft bzw. nur auf Partys. Hören kann man aber keinen Schleim beim Ausatmen (so wie man ihn bei einer Erkältung hören kann). Soll ich zum Arzt zwecks Asthma-Untersuchung gehen, oder kann ich irgendwas mit Hausmitteln gegen dieses quietschen/pfeifen machen?

...zur Frage

Atemnot - Asthma oder Allergie auf Asthmaspray?

Ich würde es bevorzugen wenn man die stereotypischen Aussagen wie "Wir sind keine Ärzte geh zum Arzt" etc. Unterlassen würde weil ich nur im absolutem Notfall ins Krankenhaus will. Hatte heute bzw gestern akuten Asthmaanfall und bin offiziell kein Asthmatiker; habe heute einen Termin beim Lungenspezialisten deswegen. So, Spray bekommen natürlich auch benutzt aber danach n komisches gefühl wie n Kloß im Hals bei Kehlkopfhöhe. War aber nicht so schlimm, so wie wenn man intensiv weint. War also nich direkt schmerzhaft die meiste Zeit sondern eher unangenehm. Habs Asthmaspray 6 mal genommen (Ärztin meinte 8 mal sei okay) und joa. Ich dacht mir halt die Halsschmerzen waren die ganze zeit schon da und ich merkte sie bei meiner Atemnot nur nich - aufjedenfall aufgewacht und jetzt tut mein Hals weh als ob man Hühnerknochen durchgerammt hätte und auch aussen die Seiten bis hin zu den Schultern und oberer Wirbelsäule (Ich bin reizenderweise panisch aus einem Albtraum aufgewacht wo genau dies passierte). Mein Atem is etwas rasselnd und eingeengt (wenn auch nicht ansatzweise so stark wie bei dem Anfall) aber vor Schmerzen kann ich nicht husten. Schmerztabletten habe ich keine. Meinungen und Ratschläge? MfG

...zur Frage

Was ist "formoterolfumarat dihydrat"

Ich hab es gegoogelt und konnte nix finden. Es ist teil eines Asthma-Sprays. das Spray besteht aus einem Wirkstoff der zu den Cortisolen zählt, und dem oben genannten. Was Cortison macht weiß ich, aber wofür ist der zweite?

...zur Frage

Stetig trockener Husten - was soll ich tun?

Nachts muss ich stetig trocken husten und es kommt kein Schleim hoch. Das geht nun schon seit 3 Tagen so. Wisst ihr, was das sein kann und warum es trotz Tee mit Honig nicht besser wird oder ich endlich den Schleim abhusten kann?

...zur Frage

Permanent Schleim im Hals, warum?

Ich weiß es klingt jetzt Eklig aber ich immer Schleim im Hals (so grünen) und bekomme den auch nicht weg, wenn ich es mehrmals versuche muss ich würgen (habe auch so ein brennen im Hals, bin aber nicht erkältet oder so) und ja es ist halt echt unangenehm das Gefühl die ganze Zeit so einen Klumpen im Hals zu haben... weiß einer vielleicht warum das so ist ?
Lg

...zur Frage

Erkältung und Asthma - wie werde ich schneller fit?

Hallo liebe Community,

ich hab mich Erkältung und bin Asthmatikerin. Ich war schon beim Arzt und er hatte mir auch schon was verschrieben, damit ich den festsitzenden Schleim besser abhusten kann. Leider ist schlimmer geworden. Ich rassel jetzt beim Atmen. (Donnerstag werd ich am nachmittag auch nochmal zum Arzt hingehen)

Da ich jedoch eine neue Arbeitsstelle habe und in der Probezeit mich nicht krankschreiben lassen will, wollte ich euch Fragen, was eure Tipps sind um schnell wieder fit zu werden und trotzdem zur Arbeit zu gehen?

Fehlen wegen Krankheit macht sich in der Probezeit nicht sehr gut.

Danke für eure Tipps!

lg SweetHanny

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?