Warum kann man bei Amazon hohe Summen nicht mehr mit der Maestro bezahlen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Weil Amazon sich bei hohen Beträgen absichern will. Zahlen mit Kreditkarte sind ihnen garantiert. Wenn sie von deinem Konto abbuchen wollen kann die Lastschrift wieder zurückgehen - das ist bei Kreditkarten nicht der Fall.

Das Amazon eine Kreditkarte will kann einem aber nicht nur bei höheren Summen passieren ,auch wenn man viel in letzer Zeit gekauft hat oder mal Rücklastschriften hatte usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kreditkartenzahlung ist sicherer für Amazon.

Amazon weiß ja nicht, ob du wirklich genug Geld auf deinem Konto hast und die Abbuchung sicher funktionieren wird.

Außerdem ist die Forderung nach Kreditkartenzahlung ein wirksames Mittel, Minderjährige abzuschrecken, die entgegen der AGB bei Amazon bestellen wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JxxKatzenkiller
22.11.2016, 20:31

Bin aber nicht minderjährig.

0

Was möchtest Du wissen?