warum kann man aus dem hartz 4 kreislauf nicht mehr raus kommen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kann man doch. Man kann sich bei Abendschulen weiterbilden und das Abitur machen. Durch Praktika bekommt man mit der Zeit Berufserfahrung und wird Attracktiver für den Arbeitgeber. Wenn man Zeit investiert und gewillt ist, hat man gute Chancen eine neue Arbeitsstelle zu bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
beangato 15.06.2016, 22:19

Sag das mal den Ü50jährigen - du wirst einen Lachanfall zu hören bekommen.

Die sind nämlich gebildet und haben auch einen oder mehrere Berufsabschluss/-abschlüsse.

0

Das kann viele Gründe haben.

Ab 35 ist man - trotz guter Bildung - oft schon zu alt für den Arbeitsmarkt. Oder man ist alleinerziehendes Elternteil (das Kind könnte ja krank werden). Oder wegen Krankheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann. Wer behauptet denn so einen Unsinn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nichtz 15.06.2016, 20:54

ja man kann es ist schwer, aber warum ist es schwer

0
michi57319 15.06.2016, 21:09
@Nichtz

Ein normaler Job reicht doch aus, um sein Leben wieder selbst stemmen zu können. Es gibt gerade mehr Jobs, als Arbeitssuchende.

0

Man kann, indem man anfängt zu arbeiten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?