Warum kann Liebe so weh tun?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Hab ich erst heute wieder gemerkt. Liebe kann genauso schmerzen, oder vieleicht noch viel mehr schmerzen als man glaubt dass sie einem gut tut wenn man glücklich ist. Hab gerade eine Frau zufällig wieder getroffen ( Parkplatz vor Supermarkt), in die ich vor ein paar Jahren so verliebt war, dass ich ohne zögern einen Arm für sie gegeben hätte. Sie mochte mich auch sehr und wir waren über einige Zeit mehr oder weniger zusammen( obwohl sie immer sagte, dass sie mich mehr als großen Bruder sähe. Wir haben auch miteinander geschlafen. Deshalb habe ich auch empfunden, dass da mehr war als nur ein Geschwisterähnliches Verhältnis! Ging jedenfalls durch Intriegen eines vermeintlichen Kumpels auseinander. Hab jetzt auch wieder Beziehung in der ich auch glücklich bin. Doch als ich sie gerade sah, kamen sofort wieder diese Riesenschmetterlinge!!! Bin fast 50 und ein Riesenkerl, aber dieses Mädel hat mir nach dem verabschieden sofort wieder Tränen in die Augen getrieben. Und jetzt sitze ich da und muss das einfach loswerden. Liebe kann sch... wehtun.

ooh jaa. liebe kann so sch**** weh tun

ich durchleb das grad....meine große liebe ist leider mind.5000 km oder mehr von mir entfernt und er weiß es nicht mal......dawei liebe ich ihn so und ich hab null ahnung ob ich ihn je wiedersehe.....es ist schon schön wenn ich an i´hn denk aber andererseits tut es so verdammt weh weil ich mir wünsche ihn zu sehen aber es geht einfach nicht.....da wird man echt niedergemacht durch sowas

warum kann liebe so weh tun, das frage ich mich auch...

vllt weil liebe das ist, was uns ausmacht. un liebe ist der schlüssel zu uns selbst. wenn wir jemanden diesen schlüssel geben, passiert es sehr leicht, dass jmd damit fahrlässig umgeht...

liebe ist nutzlos, gefährlich und absolut notwendig!!!! das ist ja das schlimme an ihr, es geht nicht mit, es geht nicht ohne...

aber die frage kannst nur du beantworten, ich kann dir nur meine meinung dazu sagen=/

Was möchtest Du wissen?