Warum kann ich plötzlich bei meinem Technisat Digicorder HD S2 keine Festplattenaufnahmen von Privatsendern mehr machen?

3 Antworten

Ich vermute mal, dass die Privaten (RTL-Gruppe?) den Empfang kostenpflichtig gemacht haben.

Beschreibung: Als Entschlüsselungssysteme gibt es zwei Kartenleser, die auf das integrierte CONAX-Entschlüsselungssystem zugreifen, sowie zwei zusätzliche CI-Steckplätze (Common Interface)

Weil du für HD bei den Privatsendern extra bezahlen muß? Das nennt sich HD+. Und selbst dann kann/darf man auch nicht alle digital aufzeichnen. Wer will schon Sendungen von Privatsendern sehen oder sogar aufzeichnen? Das ist doch nur Volksverdummung. Besser du nutzt dein schon bezahltes bestehendes Abo bei den öffentlich rechtlichen Sendern aus um Sendungen in HD auf zu zeichnen.

... weil deine HD+ Karte abgelaufen ist ... ?

Ich benutze einen Technisat DigiCorder HD S2 und keinen HD+ Recorder, also ohne die HD+ Karte.

0
@SAARBRIGGER1967

Dann kannst du auch keine HD-Sendungen von Privatsendern empfangen, die mit HD+ arbeiten, logisch oder?

0
@herja

Neben den freien und unverschlüsselten HD-Programmen wie Das Erste, ZDF HD, Arte HD und Servus TV HD können die beiden Receivermodelle nun auch mittels eines HD+ CI-Modul und entsprechender HD+ Karte die privaten HDTV-Sender RTL HD, SAT.1 HD, ProSieben HD, VOX HD, kabel eins HD, SPORT1 HD, RTL II HD und sixx HD empfangen. Das erforderliche CI-Modul kann auf der Website von HD+ bestellt werden.

http://www.hdtv-pro.de/tag/technisat-digicorder-hd-s2-plus/

0

Was möchtest Du wissen?