Warum kann ich nie einschlafen, bevor mein Freund zu Hause ist, obwohl ich hundemüde bin?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Liebe Knusperfrau

Leider gibt es dafür keine passende Lösung. Das ist das bekannte S-Syndrom: Sehnsucht, Sorge und eine leere Seite in deinem Bett. Wenn dein Freund jedoch zu Hause bleibt, nur um dir einen Gefallen zu tun, bekommst du das Unmögliche: Dein Freund wird unzufrieden, unruhig und unausstehlich. Also lass ihn ziehen und stecke ihm einen Zettel mit deiner Handynummer in den Geldbeutel. Das hat meine Mutter schon so gemacht und sich gesagt: "Solange mich keine Polizei und kein Krankenhaus anruft, geht es ihm gut"

Und sehe es als Vorbereitung für spätere Zeiten, wenn deine Tochter mal im "Ausgehalter" ist. Das werden dann richtig schlaflose Nächte. (Ich spreche da aus Erfahrung)

Oh ja, meine Mutter stand immer hinter der Tür, wenn ich nachts heimkam ("Du weißt doch, dass ich nicht schlafen kann, bevor Du zurück bist.") Damals fand ich es nervig aber im Nachhinein putzig.

0
@knusperfrau

Uiiii ein Knusperstern! freufreufreu

Ja, ich fand das auch immer nervig und habe es nicht verstanden, bzw. empfand es teilweise sogar als Schikane, wenn meine Mutter wachblieb, bis ich heimkam. Als meine Tochter selbst in dem Alter war, habe ich das plötzlich guuuuuut verstanden.

0
@Nolti

Ja, das kenne ich auch noch von meiner Mutter. (Wie haben die das früher bloß ausgehalten ohne Handy?) ;-)

Jetzt muss ich selber wachbleiben - bis ich meine Tochter abgeholt habe, lach.

0

Du kannst nicht schlafen, da dein Mann dir wichtig ist

Vielleicht sorgst du dich unterbewusst um ihn ? Mir gehts jedenfalls immer so wenn mein Mann ohne mich unterwegs ist, dann krieg ich auch kaum ein Auge zu.

Hm, kann sein. Er wurde schon mehrfach angepöbelt.

0

Extrem müde am Tag nach Alkoholkonsum

Hi, seit zwei Jahren bin ich, nachdem ich am Abend beim Weggehen Alkohol getrunken habe, am nächsten Tag extrem müde, als ob ich gar nicht geschlafen hätte ohne aber großartig einen Standardkater (Kopfweh, Übelkeit) zu haben. Es ist nicht so, dass ich zu kurz schlafe, sondern selbst nach 10 Stunden Schlaf wache ich auf, als hätte ich so gut wie nicht geschlafen und bin den ganzen Tag hundemüde. Das ganze merke ich schon nach 2-3 Bier (also am Vortag), wenn ich mehr trinke ist der nächste Tag komplett im Eimer, aber nicht weil es mit schlecht geht, sondern nur wegen der Müdigkeit. Früher war das nicht so, also angeboren kann es nicht sein. Ich trinke auch oft noch nachts Wasser, aber das hilft kaum. Woran könnte das liegen? Zum Arzt gehen kann man ja deswegen schlecht. Danke für Antworten!

...zur Frage

Ständige Müdigkeit - woher kommt das?

Hallo ihr Lieben, Ich bin gerade mal 19 jahre alt und daher noch sehr jung müsste eigentlich viel Energie haben, aber seit letzter Zeit bin ich einfach nur noch müde und schlapp. Obwohl ich im moment gar nicht arbeite da meine ausbildung die ich jetzt beginne erst am 14.4 Anfängt und ich bis dahin sind es ca 2 monate die ich frei habe/gehabt habe. Auch wenn ich nach dem schlafen am morgen auf wache tut mir mein körper weh z.b rückenschmerzen aber auch allgemein mein koerper auch. ich mache im moment nichts körperliches wo von ich schmerzen bekommen koennte oder so müde den ganzen tag bin. Ich schlafe auch genügend. Woher kommt das ?

...zur Frage

Hilfe, ich kann keine Nacht durchschlafen!

Einschlafen kann ich meist gut, aber dann wache ich wirklich jede Nacht so gegen zwei, drei Uhr auf und kann ganz oft nicht mehr einschlafen. Oft liege ich dann bis morgens wach. Manchmal kann ich so gegen fünf Uhr nochmal schlafen, aber wenn dann um sechs der Wecker klingelt, bin ich total gerädert. Kennt jemand dieses Problem? Habt ihr Vorschläge, wie man leichter wieder einschlafen kann? Manchmal lese ich, aber das hilft nicht wirklich. Ich habe auch schon Baldrian, Schlaf-, Nerventees etc. probiert, hilft auch nicht. Ich habe auch keine riesigen Probleme, die ich nachts wälze, von daher verstehe ich wirklich nicht, was mit mir los ist und warum ich nun schon seit ca. drei Monaten keine Nacht mehr durchschlafen kann. Habt ihr Ideen, wie ich das in den Griff bekommen kann? Bin tagsüber im Büro oft hundemüde und mir fallen die Augen zu. Danke!

...zur Frage

Was soll ich in dieser Situation tun (mir wird alles zu viel)?

Hallo, 

ich (m16) leide unter psychischen Störungen (beispielsweise Schizophrenie, wodurch ich nachts manchmal nicht schlafen kann wegen Unwohlsein, etc.). 

Heute ist der 7. Tag an dem ich nicht zu meiner Arbeitsstelle gehe (ich habe Angst dort hinzugehen, weil ich lange nicht dort war und Angst habe, dort runtergemacht zu werden). Ich habe auch Probleme mit meinem Vater, er droht mir, es gab ein paar Mal auch Schläge (vor allem wenn jemand schreit, zucke ich sofort, weil ich oft angeschrien wurde). Ich denke auch an Selbstmord, eigentlich könnte ich noch mehr erzählen. 

Meine Frage lautet, was soll ich machen? Morgen zu meiner Arbeit gehen und dann...?

...zur Frage

Den ganzen Tag müde, lustlos, schlapp. Weiß nicht mehr weiter

Hallo Zusammen,

seit 2 Jahren geht es mir jetzt täglich schlechter. Ich komme Morgens nicht aus dem Bett, bin den ganzen Tag über müde und schlafe im sitzen ein. Ich bin 16 Jahre alt, habe genügend Schlaf, mache Sport und ernähre mich ausgewogen. Blutwerte wurden 3x bei verschiedenen Ärzten gecheckt, alles wunderbar. Kaffee, schwarzer Tee oder Koffein allgemein wirkt rein gar nicht, im Gegenteil, davon werde ich nur noch müder. Dieses Problem beeinträchtigt meinen Alltag extrem, ich kann nicht so viel Leistung erbringen wie normale Leute weil ich ständig kurz vorm einschlafen bin.

Wie gesagt, Mängel habe ich keine und Ärzte sind der Meinung mir fehlt nichts. Depressionen habe ich auch nicht weil es mir abgesehen von der Müdigkeit gut geht.

Habe schon alles ausprobiert von Magnesium bis grünem Tee, nichts hilft. Zu viel Schlaf habe ich auch nicht und ich trinke genügend.

Ich weiß echt nicht mehr weiter. Hat jemand eine Ahnung was das sein könnte und was ich dagegen tun kann?

Liebe Grüße.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?