Warum kann ich nicht von ihm loskommen?

4 Antworten

Es ist grundsätzlich immer gut, Hoffnung zu haben. Hoffnungen müssen aber auch realistisch sein, denn sonst verliert man irgendwann den Bezug zum realen Leben.

Hast du denn noch Kontakt zu deinem Ex? Schaust du dir manchmal alte Fotos aus eurer Beziehungszeit an? Oder gehst du in sozialen Netzwerken auf das Profil deines Exfreundes?

Wenn du einen dieser Punkte mit "Ja" beantwortet hast... Dann lass es zukünftig sein! Dieser Mann führt längst ein neues Leben und hat dich offenbar völlig aus seinem Herzen verbannt. Es hat keinen Sinn mehr, noch in irgendeiner Form an ihm festzuhalten, im Gegenteil. Du schadest dir damit selbst und blockierst dir die Sicht für deine eigene Zukunft... Und für eine mögliche neue Beziehung mit einem anderen Mann, der dich nicht als "nervig" empfindet und hinter deinem Rücken bereits mit anderen Frauen eure Trennung bespricht.

Sieh nach vorn, und schließe damit ab! Du schaffst das! :)

Nein, das ist nicht mehr normal, da er sich so verhalten hat und im leben schon längst weitergegangen ist. Nur du stehst noch auf der alten stelle. Hoffnung ist gut, aber man muss auch erkennen, wann es keinen grund mehr zu hoffen gibt.

Du musst halt noch mehr zeit vergehen lassen. Dann kannst du dich auch lösen.

Moin,

Sei mir bitte nicht böse - aber Du hast einen "Knall", wie kannst Du an jemanden glauben, der Dich quasie verarsc... hat?

Überlege Dir mal bitte, was Du in Deiner Zukunft machen möchtest ...

Lass nicht Ihn bestimmen, wie es Dir geht.

Manchmal ist es besser einfach los zu lassen!

so long(knife)

Ich schaffe es nicht ihn zu vergessen!? Albträume?

Kurz gefasst: Ich w/17 bin schon über 1 Jahr in m/17 verliebt, er will mich nicht mehr und ich schaffe es nicht ihn zu vergessen.
Es hat alles vor einem Jahr damit begonnen das ich ihn vor ca. 1 Jahr durch Freunde kennengelernt habe und mich sofort in ihn verliebt habe. Zwischen uns lief auch direkt was damals und alles schien am Anfang perfekt. Damals strahlten seine Augen immer als er mich ansah, mittlerweile schaut er mich nicht mal richtig an. Vielleicht war das auch alles nur eine Masche aber das ist jetzt auch egal. Wir hatten damals einen Streit und ein paar Monate kein Kontakt bis wir jetzt im April wieder in Kontakt getreten sind. Am Anfang war auch noch alles gut aber ich bin ein eifersüchtiger und anhänglicher Mensch und muss zugeben das ich ihn sehr genervt habe manchmal aber das nur weil er angefangen hat mich immer schlechter zu behandeln. Es wurde immer schlimmer, er hat sich irgendwann immer mehr distanziert und mich verletzt oder mich nur als Objekt gesehen, und ich habe immer mehr Druck gemacht und bin ihm hinterhergelaufen. Ich weiß auch garnicht warum ich mir Vorwürfe mache, er hat mich wirklich die letzten Monate sehr verletzt und wie dreck behandelt obwohl ich immer nur das beste für ihn wollte.
Zu ihm: Meiner Meinung nach ist er einer dieser „f*ckboys und das weiß ich auch aber ich kann meine Gefühle nicht unterdrücken. Er sieht auch Ziemlich gut aus und kommt gut bei den Mädchen an und denkt wie jeder andere in dem alter natürlich hauptsächlich an sex. Seine Freunde meinen aber es würde an mir liegen weil ich ja so schrecklich anhänglich bin und ihn nerve und er mich einfach nicht liebt. Deshalb mache ich mir immer Vorwürfe, aber ich denke er ist zu anderen Frauen genau so. Er hat mir auch gesagt er möchte nichts ernstes mit mir aber als ich den Grund wissen wollte hat er mich immer abgeblockt und mich ignoriert. Obwohl er wusste das ich ihn liebe hat er mir immer Hoffnungen gemacht und mich dann schlecht behandelt. Ich mache mir auch Vorwürfe, da ich auch mal echt misst gebaut habe und ihn von einem Fake Account bedroht habe, was er ganz schön krank fand. Jetzt ist seit ein paar Wochen Funkstille, da es Streit gab und er mir nicht den Grund nennen wollte warum er mich nicht will oder nicht mehr will. Ich schaffe es einfach nicht diesen Jungen zu vergessen... Ich habe jede Nacht Albträume von ihm seit 2 Wochen und weiß nicht was ich machen soll. Mit Freunden ablenken hat auch nichts gebracht. Um ihn kämpfen wird auch nichts bringen und ich mache mich damit nur lächerlich. Was soll ich machen?

...zur Frage

Eltern haben sich heute extrem gestritten?

Ich bin 23 und ziehe bald aus. Nach dem WM Spiel gestern ist ein riesen Streit ausgebrochen. Mein Vater hat meiner Mutter so viele Vorwürfe gemacht, ich war so extrem sauer (habe auch kein gutes Verhältnis mit ihm) und bin dann irgendwann geplatzt und wollte Ihn verletzen so wie er mich mit den Worten "Du hast jetzt was du willst, bist endlich ein Scheidungskind". Er hat meiner Mutter Vorwürfe gemacht und ich weiß beide sind an der Beziehung beteiligt und müssen etwas ändern, aber er hat sich so ekelig benommen und gesprochen, dass mir alles egal wurde.

Alles. "Du bist kein guter Vater."; "Du hast mich emotional kaputt gemacht." Ich konnte meine Worte nicht mehr stoppen. Das schlimme ist, er gab mir die Schuld und meinte dann: "Jetzt weiß ich wie du von mir denkst" drehte sich zu meiner Mutter und beschuldigte sie, dass er ein schlechtes Verhältnis hat mit mir wegen ihr.

Ich weiß er wollte die Dinge nur hören um sich selbst zu verletzten, er hat es wirklich extrem provoziert, da wir beide ADHS haben und uns schwer kontrollieren können. Er hat so vulgär gesprochen, dass ich wirklich kein Fünkchen Empathie mehr für ihn hatte und ich natürlich meine Mutter, die ich über alles liebe, beschütze.

Ich weiß sie hat ihre Fehler, sie wird schnell wütend, macht ihm ebenfalls oft Vorwürfe und hat auch dazu beigetragen, dass die Beziehung in die Brüche ging, aber sie würde NIE die Dinge so weit treiben wie mein Vater gestern/heute.

Ich bin so sauer. Am liebsten will ich meine Sachen packen und meine Mutter mitnehmen.

Aber natürlich geht es nicht. Habt ihr eine Idee was ich machen kann..oder ist das dann doch ein wenig weit hergeholt Menschen zu finden, die mir helfen können?

...zur Frage

Wie soll ich mich nunn verhaltenn?

Hallo liebe Leute,

Es geht darum, dass ich in meine Kommilitonin aus der Uni verliebt bin.
Unser Verhältnis zu einander ist eig gut und wir verstehen uns auch sehr gut.

Ich habe sie gestern zum Kaffe eingeladen und wir waren in einem netten Kaffe für gut 2 Stunden, obwohl Das in unserer Gruppe gar nicht üblich ist, dass man nur zu zweit rausgeht. Sie hat sich wie ich sah gut gefühlt und hat die ganze Zeit geredet ich natürlich auch. Allerdings war ich Mega aufgeregt und ich habe mich da oft versprochen. Dabei habe ich über Beziehungen und so als Eindeutung geredet. Was mich störte, dass ich sie über ihr privates Leben ziemlich viel gefragt habe, sich mich zwar gefragt aber es war recht wenig.

Am Ende habe ich sie zur Bahn gebracht und sie meinte, sie habe sich sehr gefreut, dass wir uns wieder sahen und ich soll ihr schreiben.

Meine Frage ist jetzt:

1- wie kann ich wissen, ob sie das treffen gestern als Date bezeichnet hat?

2- wie geht es jetzt weiter?

3- wann soll ich sie wieder einladen?

Danke im Voraus.

...zur Frage

Konflikt direkt klären oder eher wenn Zeit vergangen ist?

Hallo liebe gute Frage Community, icH habe mal eine Frage. Und zwar hatte ich vor ca 5 Wochen einen Konflikt, fast schon Streit mit meiner ex Freundin.

Es ging darum, dass sie mir Hoffnungen machte als wir uns trennten und sie dann aber wen neues hatte und ich das über eine Freundin von mir erfuhr.

Meine ex hatte mich belogen und gesagt sie seien nur gute Freunde... Naja unabhängig davon, dass es unverständlich ist, wenn ich nach sowas noch Kontakt suchen will, doch ich habe dann den Kontakt abgebrochen, da ich mich hintergangen und mir vera**cht vorkam.

Nun vermisse ich sie und die Freundin die mir das über meine ex erzählt hatte, die hat den Kontakt nun auch ganz plötzlich abgebrochen (was mich stutzig macht bezüglich ihrer Glaubhaftigkeit, auch wenn sie quasi Beweise hatte das meine ex von wem anders geschwärmt hat).

Mir geht es nicht darum, dass meine ex und ich nochmal zusammen kommen, denn irgendwie auch wenn ich sie sehr liebe und liebte, denke ich, dass ich es nicht nochmal könnte.

Doch irgendwie muss ich nochmal mit ihr reden, da wir es nie richtig klärten und icj da irgendwie noch Klärungsbedarf hab.

Das ,,Problem'' bei der Sache ist, dass meine ex Freundin auch allgemein eher ungerne über Gefühle spricht und kurz vorm Kontaktabbruch war das eben noch extremer.

Denkt ihr ich habe mehr Chancen wenn ich noch was Zeit vergehen lasse, dass sie mir irgendwann die Wahrheit sagt? Oder wäre es besser das Thema so schnell wie möglich zu klären?

Es geht nicht darum was für mich besser wäre, da natürlich die Klarheit desto früher desto besser wäre.

Doch es geht darum, wann die Chancen am höchsten sind, dass man das normal klären kann (wenn es da überhaupt ne allgemeine Aussage zu gibt)?

Erfahrungsberichte würden mich auch interessieren ^^.

Liebe Grüße

...zur Frage

Wieso werde ich nur beschuldigt? Hat sie nicht mit auch schuld?

Hi Leute. Ich bitte euch um hilfreiche antworten. Es geht um ein anständiges Mädchen, die vorher kein Freund hatte und sonst nie ein Jungen an sich ranlassen wollte. Ich habe nur mit Mädchen was gehabt, die auch ihren Spaß wollten. 

Aber dieses Mädchen, war sehr anders, sehr schwer zu kriegen und ich habe sie bewundert. Ich wollte schauen, wie weit ich bei ihr schaffen kann. Ich habe mich um sie sehr bemüht, bis sie sich irgendwann in mich verliebt hat. Ich habe ihr damals gesagt, dass ich Gefühle für sie entwickeln will, also habe ich sie mehrmals geküsst, sie neben mir schlafen lassen aber das eine wollte sie nie. Ich hatte versucht mich in sie zu verlieben aber es hat nicht geklappt! Irgendwann hatte ich was mit ihrer Cousine, sie hat es erfahren und hat mega darunter gelitten. Es war eine einmalige Sache mit ihrer Cousine. Die Cousine hat sich auch bei ihr entschuldigt.

Es kam trotzdem zu einem Kontaktabbruch von ihrer Seite aus. Irgendwann hatten wir wieder Kontakt, aber ich habe ihr gesagt, dass ich keine Gefühle habe für sie und es nie haben werde. Ich habe sie gefragt ob sie mit unserem Verhältnis einverstanden ist, ohne das sie sich Hoffnungen macht und sie nicht mehr leidet. Sie war einverstanden. 

Ich küsse sie, umarme sie, kuschele mich an ihr und schlafe neben ihr. Sie lässt alles zu. Für mich ist es normal sowas zutun ohne sie dabei zu lieben. Ich bin gewöhnt, sie zu küssen deswegen hört das auch nie auf. Ich kann mich auch nicht selbst beherrschen, es fällt mir schwer sie nicht zu küssen, ich weiß auch nicht warum aber ich liebe sie nicht. Ich weiß, das sie mich sehr liebt, aber ich habe es ihr klar gemacht das wir nie zusammen kommen werden und ich war EHRLICH zu ihr. Das Problem ist auch das ich seit 4 Tagen eine Affaire mit ihrer damaligen gute Freundin habe, sie haben beide keinen Kontakt mehr weil ihre Freundin sie mal beklaut hat und sie nur ausgenutzt hat. Ist eine lange Geschichte. Ich weiß nicht wie es ihr sagen soll das ich mit ihrer Freundin das eine hab? Ich bin nicht mit ihr zusammen, kann doch machen was ich will.

Ihre Cousine und auch ihr bester Freund haben erwähnt das sie nur noch weint und mit den Nerven fertig ist. Ihr bester Freund war stinksauer auf mich und wollte mir eine reinhauen. Wieso bin ich an allem schuld? Ich habe es ihr klar gemacht! Ich wollte für sie da sein, als es ihr schlecht ging und ihr nur einen Gefallen tun. Besonders das geben wonach sie sich von mir sehnt und ihr ein gutes Gefühl geben aber halt keine Beziehung! Ist es jetzt meine Schuld obwohl ich es ihr klar gemacht hab? Ich meine sie hat es zugelassen und nicht gesagt das es ihr weh tut? Ich wollte nur was gutes....

Ich war wenigstens ehrlich zu ihr und habe ihr nicht die Liebe vorgespielt und sie benutzt. Bitte keine gemeine antworten. Danke im Voraus.

...zur Frage

Sind tiefgründige Gespräche eine gute Basis für eine Liebe oder der Weg in die Friendzone?

Mir fällt es leicht Gespräche mit tiefgründigen und emotionalen Themem mit Frauen zu führen. Ich dachte immer das wäre gut, weil sich die Damen so verstanden und geborgen fühlen, was ja Stabilität für eine Liebe wäre. Aber leider kam ich so immer in die Friendzone und sie haben sich von dem oberflächlichen Macho verführen lassen. Wie seht ihr das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?