Warum kann ich nicht über Gefühle reden?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du hast das wirklich sehr verinnerlicht mit der Zeit. Wahrscheinlich hast du dieses Allen-Recht-machen Verhalten noch in der Kindheit gelernt. Und ganz wichtig: Damals war es womöglich sehr sinnvoll!

Aber heute ist es anders. Du musst einsehen: Dieses Verhalten wird dich und deine Beziehungen zerstören. Also genau das, was du mit diesem Verhalten verhindern willst.

Du vermeidest Konflikte, weil du Angst hast, dass sie euch auseinander bringen, nicht wahr? Paradoxerweise wird genau diese Vermeidung euch auseinander bringen über die Zeit. Und das vor allem aus zwei Gründen:

  1. Ihr werdet euch mit der Zeit voneinander distanzieren, und in verschiedenen Welten Leben. Denn nur weil du diese Dinge nicht aussprichst, werden sie nicht verschwinden. Sie werden deine Sichtweise beeinflussen, und dein Gegenüber wird keine Ahnung davon haben.
  2. Du wirst einen inneren Konflikt bezüglich der Beziehung selbst entwickeln. Denn diese Beziehung wird auf der einen Seite positiv sein, und auf der anderen Seite wirst du dich darin unterdrückt fühlen.

Dabei bist du es selbst, der sich unterdrückt. Doch oft wirst du das so wahrnehmen, als würde dein Gegenüber dich unterdrücken. (Das nennt sich in der Psychologie Opfer-Täter-Perversion und bedeutet, dass man eingentlich der Täter ist, sich aber selbst zum Opfer macht.) Auf diese Weise wird sich Wut in dir entwickeln über dein Gegenüber, und wird zu noch mehr Konflikten führen.

Überwinde deine Angst, dich mitzuteilen. Es gibt keinen anderen Weg. Du weißt nicht, ob jemals irgendein Konflikt zum Ende der Beziehung führen wird. Aber du kannst dir ganz sicher sein, dass dein Verhalten zum Ende dieser Beziehung führen wird.

Ziemlich ungesund was du da betreibst.

Was mich aber noch interessieren würde, was sind das denn für Sachen? Sind das also Dinge übr die man auch Lachen / Schmunzeln kann oder wirklich schwerwiegende Dinge die dich stören / belasten.

Ich glaube dein Problem ist, du befürchtest dich rechtfertigen zu müssen. Dann wirst du klein und fällst um, also lieber Rückzug. Du möchtest keine Konfrontation.

Komischerweise ist es meist viel einfacher als man denkt und auch schnell mit einem positiven Gefühl verknüpft. Versuche es doch einfach mal aus. "Anna, ich muss mal mit dir reden. Mich stört seit neusten xyz. Wäre es für dich in Ordnung dies so und so zu machen. "

Wie macht sie das denn?

Weitere Frage: Es klingt auch so als ob man von dir nie eine ordentliche Richtung bekommt. So etwas kann wirklich anstrengend sein. Man kann immerhin nicht in dich reinschauen. Du musst schon auch klar sagen, was du möchtest, was dir wichtig ist.

Erstmal vielen Dank für dein Kommentar.

es gibt natürlich auch Sachen über die man schmunzeln kann.

Ich habe z.b kein Problem damit ihr die Sachen als Brief verfasst zu übergeben. Da habe ich keine Angst. Die Angst ist nur beim Reden und auch sowie bei Positiven und Negativen ereignissen.

Z.b stört es mich wenn sie unterwegs is mit den Mädels. Ich sag ihr hab ein schönen Abend und melde dich wenn du losfährst. Dann schreibt sie mir ich trinke noch den Sekt und fahre los. Ne stunde später ne nachricht ich rauche noch eine dann fahr ich los. 30 min später ich trink das Glas noch leer dann komme ich.

Habe ihr dann geschrieben solange du heim kommst ist es ja ok 😘

Hab mir fest von Herzen vorgenommen mit ihr zu reden. Als sie 3h später da war habe ich aber nicht den Mut aufgebracht.

Mich stört z. B auch ihr drecks Handy. Sie kommt von der Arbeit heim und alles dreht sich nur um die Arbeit und was muss ich morgen machen und wie kann ich es machen... Dann wird 2h mit Arbeitskollegen getextet und ich sitze dumm rum. Dann telefoniert sie noch und lacht mit den Leuten und is lustig. Irgendwann gehen wir schlafen sie möchte TV schauen.

Das sind so Sachen die nerven mich wirklich. Weil ich das Gefühl habe halt da zu sein damit ich da bin.

0
@TypischTim

Was machst du denn dann in der Zeit, wenn sie mit den Arbeitskollegen textet? Seid ihr in der Zeit dann bei ihr? Oder warum hast du nicht selbst irgendeine Beschäftigung?

1
@TypischTim
Hab mir fest von Herzen vorgenommen mit ihr zu reden. Als sie 3h später da war habe ich aber nicht den Mut aufgebracht.

Was hat dich da gestört?, dass sie dich informiert?
Warum machst du nicht einfach etwas anderes.

Mich stört z. B auch ihr drecks Handy.

Was macht ihr denn gemeinsam? Gibt es nicht Tage die ihr mal bewusst für Euch nutzen könnt. Therme, Essen gehen, Kino, ..

Klingt irgendwie so verloren! 😉 Du sitzt da und wartest und sie amüsiert sich. Auf was wartest du denn?

2
@safur

Das is eig jeden Tag das selbe Spiel.

Ich trau mich nicht zu sagen dass mich ihr Handy den ganzen Tag stört und ich doch auch ein Teil in ihrem Leben bin und Zeit mit ihr verbringen möchte.

Ich werde morgen mit ihr reden. Und ich schiebe das nicht auf. Den ich versinken in meinem eigenen Meer voller Lügen. Ich belüge nicht nur sie weil ich sage alles ist gut, sondern ich belüge mich und spiele mir selbst vor das alles gut ist.

0
@TypischTim

Ja bitte, weil so läuft eine Beziehung nicht auf Dauer

0
@safur

Ich habe jetzt mit ihr gesprochen.

Weil es mich auch afgeret hatte dass sie meinte wir wollen heute spazieren gehen. So dann wollte ich raus und der kleine auch aber sie meinte ich habe keine lust mehr. Also habe ich gesagt gut wir gehen alleine und haben uns angezogen.

Dann stand sie plötzlich da und kam mit. Habe ihr gesagt wie ich fühle und dass es mich einfach extrem nervt dass wir nie was als Familie zusammen machen. Und das es mir weh tut wenn sie immer am Telefon hängt und in dem Moment nix wichtiger ist.

Habe ihr aber auch gesagt dass ich es schön finde dass sie sich doch angezogen hat und mitkam.

Sie hat dann beim laufen meine Hand genommen und mich geküsst und mir auch gesagt das sie stolz ist dass ich mal aus meinem Häuschen komme.

Sie meinte aber ich soll das normal sagen und sie nicht so anmeckern weil es eher vorwurfsvoll rüber kam.

habe ihr gesagt dass es nicht so rüberkommen sollte aber da steckten 1000 Emotionen drinnen und Wut und Trauer und vielleicht kam es deswegen so rüber.

Ich werde das schaffen mit dem reden. Jetzt geht es mir besser. Hoffe das schaff ich auch beim nächsten mal ohne mich wieder in mir selber zu verlaufen.

1
@TypischTim

Seltsam oder? Die Welt kann so einfach sein! 😉
Mit dem Kind wusste ich nicht. Ich wünsche dir viel Erfolg!

0
@safur

Vielen Dank.

Wünsche ich dir auch 😊

1

Weil du ein Mensch bist der sein Leben lang die Gefühle in sich reingefressen hat.

Am Leben teilnehmen: Meld dich bei einem Tanzkurs an

Ich komme einfach nicht mit meinem Leben klar?

Hallo ihr lieben... ich habe seit meinem 10. Lebensjahr Depressionen und bin jetzt 18 Jahre alt. Ich war schon in Therapie und auch mehrmals beim Psychiater. Ich habe vor paar Monaten die Schule abgebrochen und finde keine Arbeit. Ich bin nicht hier, damit ihr mir Vorwürfe macht, sondern bitte euch um Tipps, an wem ich mich wenden kann und wo man Hilfe bekommt. Nein, mit meiner Familie kann ich nicht reden und meine Freunde sind auch keine Freunde mehr. Ich komme mit meinem Leben einfach nicht mehr klar, weiß nicht was ich machen soll, weine jeden Tag und vieles mehr... ich frage mich echt, wie ich nur verrecken kann. Hatte jemand von euch auch mal so eine Phase hinter sich? Falls ja, was hat geholfen? Ich bin für jede konstruktive Meinung dankbar.

...zur Frage

Ist meine Sichtweise Falsch?

Ich frage mich das jetzt schon lange ob meine Sichtweise falsch ist oder nicht.

Wenn ich andere Leute höre wie sie über ihre Gefühle und ihre Probleme reden wird es mir übel, weil jeder Mensch Probleme hat. Was denkt diese Person das seine Probleme so wichtig sind, dass er sie anderen Leuten mitteilen muss? Ich kann Personen auch kein bisschen trösten ich schaue dann ehr auf sie hinab und ich weiß nicht warum, irgendetwas daran ekelt mich sehr an.

Ein anderes beispiel. Wenn eine andere Person Probleme hat, helfe ich ihm/ihr nicht da es nicht meine Probleme sind und wir ja alle eigentlich nur für uns selber Leben oder nicht.

Oder die Liebe ich kann dass nicht für voll nehmen. Wenn es darauf an kommt schützen sich alle doch selber oder nicht?

Momentan weiß ich nicht was richtig und falsch ist.

...zur Frage

Wie mache ich endgültig Schluss, ohne ihn zu verletzen?

Also, diese Geschichte wird wahrscheinlich ein wenig anders sein, als das herkömmliche Beziehungs-trara. Vor ca. 8 Monaten habe ich jemanden zufällig im Internet kennengelernt. Wir begannen zu chatten und nach einer Zeit kamen wir gut miteinander zurecht. Er hatte gerade mit seiner Ex Schluss gemacht und war ernsthaft suizidgefährdet. Ich habe alles getan um ihn abzulenken und wir verbrachten im Endeffekt tagelang nur am Handy und redeten miteinander. Nun wurde es ein bisschen kompliziert, und ja, es mag lächerlich klingen, er hat sich in mich verschossen. Ich mage ihn wirklich gerne und liebe es mit ihm zu reden, jedoch habe ich keine anderen Gefühle ihm gegenüber als Platonische. Er hat Probleme, Leuten zu vertrauen und ist sehr leicht verletzlich, weshalb ich bis jetzt immer scheiterte, es zu beenden. Natürlich könnte ich seine Nummer blockieren und ihn aus meinem Leben löschen, jedoch geht das nicht so einfach wenn er ernsthaft meint, ich sei das einzige, was ihn am Leben hält. Er hat viel durchgemacht und hat nicht viel Sinn im Leben. Meine Frage ist jetzt, wie beende ich das alles, und verletzte ihn dabei minimal? Wie gesagt habe ich es versucht, jedoch kommen da nur Sätze wie, "Ich bin wertlos" oder "Niemand will mich". Ich bin jeder hilfreichen und gut gemeinten Antwort im Voraus schone endlos dankbar!

...zur Frage

Widerspricht sich das nicht irgendwie(Eltern)?

Meine Eltern werden mir des öfteren vor, zu wenig mit ihnen zu reden und ich soll auch über meine Gefühle reden, die Therapeutin bei der ich ne Vorstellung Stunde hatte, hat mir auch gesagt ich soll einfach mal versuchen meine Gefühle auszusprechen etc.

Aber ich habe das Gefühl meine Eltern hören mir nur dann zu, wenn sie mir wieder vorwerfen ich Rede zu wenig mit ihnen Und dann hören sie sich meine Meinung an, aber sie sehen das natürlich komplett anders.

Wenn ich nach Hause komm und dann fragen Sie mich wie mein Tag war versuche ich jetzt auch ein wenig auf meine Gefühle ein zu gehen, aber mach mal tippen sie dann einfach auf dem Laptop weiter, unterbrechen mich und fangen ein neues Gespräch mit wem anders an oder gucken auf ihr Handy oder wemn ich dann zu ende geredet hab, kommt nix. Einfach nix. Nicht mal ein "Schön" oder ein "okay" einfach nix! Sie stehen sich im und gehen oder machen dann damit weiter womit sie beschäftig waren.

Hat mich früher zwar genervt da sie es sich nie eingestanden haben, aber ich hab mich damit abgefunden. Aber wenn man so gelangweilt und uninteressiert an meinen gefüglen und meinem Tag ist, dann soll man mir doch bitte nicht vor werfen zu wenig zu reden...

Meinen Eltern das sagen, hab ich schon, sie sagen immer" ja machen wir nicht mehr " stimmt natürlich nicht. Kann ich noch was machen oder kann ich ihnen anders meine Gefühle vermitteln? Ich würd ja gerne mal über meine Gefühle reden, aber nicht mit jemandem den sie irgendwie nicht interessieren und der mir nur halb zuhört.

Sehe ich das ganze vielleicht falsch?

...zur Frage

Habe ich Mutter Gefühle für meinen Freund?

Hey ihr lieben ich bin gerade ziemlich am Ende, zur Zeit bin ich in Therapie und habe meiner Therapeutin erzählt das es mit meinem Freund nicht so läuft darauf hin hat sie ziemlich viele negative Sachen gesagt und der eine Punkt hat mir am meisten Angst gemacht, und zwar meinte sie das ich mich vllt wie eine Mutter bei ihm fühle und deswegen auch nicht mit ihm schlafen will aber das habe ich schon ziemlich lange mit dem keine Lust auf sex, nun habe ich super Angst da weiter drüber nach zu denken und kann mit meinem Freund nicht drüber reden.

Wir hatten zuvor gestern mit einander geschlafen und beim sex müsste ich an die Worte meiner Therapeutin denken und seid dem habe ich ein ganz ekliges Gefühl auch gegenüber meinem Freund.

Ich liebe ihn so sehr und will dass alles wieder normal ist, ich will nicht seine Mutter Sein und ihn als Kind sehen.

Bitte bitte Hilfe und Tipps

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?