Warum kann ich nicht ejakulieren?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Servus AnonymusDeer,

Mach dir keine Gedanken - das alles klingt für mich nicht unnormal. :)

Ich versuch mal nacheinander auf deine Fragen einzugehen:

allerdings habe ich nicht ejakuliert.

Die Pubertät verläuft bei jedem Jungen unterschiedlich - sie startet nicht nur in einem unterschiedlichen Alter, sondern läuft grundsätzlich auch bei jedem Jungen in einer unterschiedlichen Reihenfolge ab. :o

Es ist daher völlig normal, wenn du noch keinen Samenerguss hattest - der Samenerguss kommt bei manchen Jungen eben schon mit 11 oder 12, bei anderen vielleicht erst mit 16 - das ist völlig okay. :3

Impotent bist du deswegen auf keinen Fall - dein Körper befindet sich ja mit 13 noch mitten in der Entwicklung, und da kann sich noch ziemlich viel verändern, auch was den Samenerguss angeht. :o

Ich habe schon durch Zufall in sehr jungem Alter masturbiert, indem ich mich auf meine Matraze gerieben habe

Auch deine Masturbationsstechnik ist völlig normal - es gibt viele Jungen, die Masturbation auf diese Art und Weise "entdecken" und sich dann vielleicht eine etwas "ungewöhnliche" Technik angewöhnen, die vllt. nicht dem entspricht, was die Meisten tun (also mit der Hand zu masturbieren)

Jeder entdeckt das auf seine Art, bei dir war es eben einfach so :)

ch habe schon mehrmals versucht mich "normal" zu befriedigen (also mit der Hand), allerdings bin ich noch nie zum Höhepunkt gekommen

Dass du dich nicht mit der Hand befriedigen kannst, liegt denke ich an deiner "üblichen" Technik - die Technik mit der du deinen Penis an der Matratze reibst, hat vielleicht deinen Penis einfach relativ "unempfindlich" gemacht (da das Reiben ja relativ viel Druck auf den Penis ausübt) und deswegen findest du es jetzt mit der Hand schwieriger, bis zum Höhepunkt zu masturbieren 🙈

das könnte allerdings daran liegen, das mein Penis dafür zu klein ist, oder?

Nein, mit der Penislänge hat das nichts zu tun - theoretisch können schon Kleinkinder einen Höhepunkt erleben, egal wie groß der Penis ist :o

Ich vermute einfach, dass es an deiner Masturbationstechnik liegt und die den Penis einfach etwas "unempfindlich" gemacht hat (bzw. du halt so stark gerieben hast, dass er etwas "abgestumpft" ist)

aber mein Penis ist noch sehr klein

Wegen deiner Penislänge: Ich kann dir sagen, dass der durchschnittliche Penis eines 13jährigen ungefähr 9 cm groß ist (im steifen Zustand) - 80% der 13jährigen haben einen Penis, der zwischen 7,2 cm und 11 cm groß ist (schau auch das Bild an, was ich dir angehängt habe)

Ich denke jetzt nicht, dass du weit unter dieser Größe liegst - selbst wenn: Bei einem 13jährigen ist die "Streuung" da relativ groß, da es 13jährige mit einem bereits sehr weit entwickelten Penis gibt (die dann auch 13-14cm haben können) als auch 13jährige, deren Penis eher noch "kindlicher" ist :)

Es könnte allerdings auch daran liegen, dass ich (wie ich glaube) Phimose habe. Ich kann meine Vorhaut nicht über meine Eichel hinaus ziehen.

Auch deine Vorhautverengung ist völlig in Ordnung - es ist so, dass jeder Junge mit einer verengten Vorhaut geboren wird; das ist erstmal etwas völlig normales und muss nicht behandelt werden :o

Diese sogenannte angeborene Vorhautverengung löst sich von alleine - meistens passiert das bis zum 13. oder 14. Lebensjahr, es kann aber in manchen Fällen auch länger dauern. :3

Es ist daher in deinem Alter normal, wenn die Vorhaut noch nicht hinter die EIchel geht - deswegen musst du nicht  zu einem Arzt und selbstverständlich auch nicht behandeln lassen :)

Du kannst einfach abwarten, bis die Vorhautverengung sich von alleine lösen wird - du kannst aber auch ein bisschen nachhelfen, indem du bspw. die Vorhaut regelmäßig zurückziehst (da sie sich so dehnt)

Im Endeffekt ist es einfach dir überlassen, was du machen möchtest - allerdings ist eine OP oder eine sonstige Behandlung völlig unnötig :D

Lg

Penisgröße mit 13 Jahren - (Gesundheit, Medizin, Körper)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnonymousDeer
23.10.2016, 15:25

Vielen Dank für deine hilfreiche Antwort!

0

Hallo AnonymousDeer,

was du hier schreibst, ist leider alles etwas verwirrend, daher versuche ich es mal auf zu dröseln und dich evtl. mal ein wenig aufzuklären.

Du schreibst ja, dass du dich schon in sehr jungem Alter an der Matratze gerieben hast, und dabei auch immer zum Höhepunkt gekommen bist. Das ist soweit nichts wirklich besonderes. Viele "kleine" Jungs machen das, oder bringen sich anders zum Höhepunkt. 

Jetzt schreibst du aber, dass du damals nicht onaniert hast. Das ist allerdings falsch. Denn Onanieren oder auch Masturbieren heißt ganz einfach, dass man sich selbst befriedigt und dabei eben einen Höhepunkt/Orgasmus bekommt. Und genau das hast du ja gemacht.

Was du meinst ist vermutlich, dass du dabei keinen Samenerguss bekommen hast, also nicht ejakuliert hast. Das ist ja auch bei "kleinen" Jungs absolut normal. Einen Samenerguss kann man eben erst in der Pubertät bekommen, wenn der Körper eben weit genug entwickelt ist.

Dass du mit 13 noch keinen Samenerguss bekommst, ist absolut normal. Der erste Samenerguss kommt bei den meistens Jungs ca. zwischen dem 11. und 15. Lebensjahr. Also, alles im grünen Bereich bei dir.

Ich weiß zwar nicht, wie klein oder groß dein Penis ist, aber damit hat es eigentlich auch nichts zu tun, dass du mit der Hand nicht zum Orgasmus kommst. Wie machst du das denn, wenn du es versuchst, dich mit der Hand zu befriedigen? Und wie "klein" ist denn dein Penis?

Jetzt noch zu deiner Phimose. Kannst du denn deine Vorhaut nur nicht zurück ziehen, wenn dein Penis steif ist, oder geht das auch nicht, wenn dein Penis nicht steif ist? 

Würde mich freuen, wenn du meine Fragen beantworten würdest. Dann werde ich gerne versuchen, dir weiter zu helfen.

LG Sascha

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnonymousDeer
22.10.2016, 20:21

Hallo.

ja, ich habe das mit ejakulieren verwechselt :D Vielen Dank für deine Antwort. Ich kann die Vorhaut auch bei steifem Zustand nicht über die Eichel bewegen.

0

Das geht eigentlich immer, egal wie groß er ist. Selbst wenn du impotent wärst, könntest du zum Höhepunkt kommen, aber bist dann halt nicht Zeugungsfähig. 

An einer Vorhautverengung kann es auch nicht liegen (die kannst du aber meistens selbst "behandeln", zieh es einfach so weit zurück, wie es geht (ohne Schmerzen), wenn du das oft machst, geht es irgendwann)

In- und vor der Pubertät kann man natürlich auch zum Höhepunkt kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi ich denke bei jedem kommen alle Sachen in der Pubertät zu einem unterschiedlich Zeitpunkt. Bei mir ist es so ich habe schon Schamhaare und es kommt auch Ejakulat mein Penis ist aber auch klein und ich habe noch keine Achselhaare.

LG hallohoernchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da du gerade am Anfang der Pubertät bist geht das noch nicht aber das kommt. 

Wenn du die Vorhaut nicht über die Eichel bringst geht das auch nicht. Deine Mutter soll mit dir zum Arzt. Heute wird eine Vorhautverengung nicht gleich operiert sondern man versucht es erst mit einer Dehnungscreme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?