Warum kann ich nicht das ganze Geld vom Konto abheben?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nein, gepfändet kann es nicht sein. Es könnte möglich sein, dass du außer den Abhebungen noch Abbuchungen hattest oder so und dein Limit für diesen Monat erreicht ist. Oder hast du einen höheren Freibetrag, wenn nicht solltest du es ändern lassen.

Vollzeitmami125 30.08.2013, 21:07

nee das is es ja abbuchungen hab ich garkeine gehabt.. das geld wird auch angezeigt aufm konto,aber kanns nicht abheben,verwirrt mich etwas,nichtmal die bank-mitarbeiterin wusste wieso.. wie limit für den monat erreicht,kann man nur was bestimmtes abheben?

0
YK1972 30.08.2013, 21:40
@Vollzeitmami125

Natürlich bei einem P-Konto kann man als Einzelperson bis zu 1045,04 Euro abheben, alles was den Betrag übersteigt wird gepfändet. Man kann aber, wenn man einer anderen Person gegenüber Unterhaltspflichtig ist oder für eine oder mehrere Personen Sozialleistungen auf seinem Konto entgegen nimmt, den Betrag erhöhen lassen. Dazu benötigt man eine Bescheinigung, die von Caritas, AWO oder sonstigen Schuldnerberatungsstellen ausgefüllt wird. Diese legt man der Bank dann vor und der Betrag wird erhöht.

1
Vollzeitmami125 31.08.2013, 12:08
@YK1972

ja klar aber hab bisher nur 1000 abgehoben das is es ja(und bin ja keine einzelperson krieg elterngeld kindergeld sieht man ja), und bei meinem mann der bei der postbank is wars genauso,der wollt geld abheben die nacht,konnt aber nur 100 abholen,sehr komisch,.

0

Was möchtest Du wissen?