warum kann ich nicht aufstehen wenn ich schlafe aber meine augen offen sind hä?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich vermute, dass Du träumst, Du wärst wach, schläfst aber nicht sehr tief, sondern Dein Bewusstsein ist schon fast an der Oberfläche zur Realität. Ähnliches habe ich auch schon erlebt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ganz einfach,weil dein körper die ganze Zeit am liegen war dann willst du aufstehen und das kann dein körper nicht machen ,weil das ne andere reaktion ist .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  1. Schon mal was von Interpunktion gehört? Das macht das Lesen von Texten einfacher!

  2. Der Körper relaxiert sich im Schlaf selbst. D.h. der Muskeltonus wird herab gesetzt, sodass der Mensch z.B. einen Traum nicht lebt. Wenn die Relaxion nicht stattfinden würde, dann würde sich der Mensch im Schlaf bewegen, hierfür typisch sind Schlafwandler... Bei dir hält die Relaxion der Muskel einfach noch ein bisschen an, selbst wenn dein Kopf schon wach ist, vor allem wenn du aus dem Tiefschlaf heraus wach wirst. Es ist also völlig normal, wenn man aufwacht und sich ggfl. im Anschluss 'ne Minute noch nicht oder nur sehr schwer bewegen kann...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vieleicht kommt die letargie von müdigkeit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?