Warum kann ich nicht aufhören mich dick zu finden?

9 Antworten

Wenn du das wirklich loswerden willst dann rate ich dir zur Therapie. Therapie oder Psychologen sind keine Sache wofür man sich schämen soll , eher , wenn man sich nicht eingesteht, ein Problem zu haben. Arbeite an dir und du wirst sehen es gibt andere Sachen als Zahlen und Gewicht. Alles gute

Hallo Lena! Das ist Magersucht - eine Krankheit. Die Fachklinik in Bad Wildungen beschreibt das so : “........damit im Zusammenhang findet sich eine hartnäckige Verkennung der eigenen übermäßigen Schlankheit oder Kachexie in Form einer Körperschemastörung: Die eigene Körperform oder Teile des Körpers werden als zu dick wahrgenommen und geradezu massiv überschätzt. Bei Menschen mit einer Anorexia nervosa besteht meist wenig Krankheitseinsicht in die anorektische Störung und die dadurch bedingten Gefahren werden geleugnet“ 

Eltern, Lehrer, Freundeskreis - alle sollten versuchen zu helfen. Alleine kommt man da in der Regel nicht raus.  Und oft ist auch ein Arzt nötig, alles Gute.

Ok, das klingt nach verzerrter Wahrnehmung. Ich glaube, Du solltest ne Psychotherapie in Erwägung ziehen. Ich kenne auch solche Leute, die immer behaupteten, sie würden essen wie Scheunendrescher, würden aber nicht zunehmen. Als ich sie aber mal essen sah, stellte ich fest, dass auch das sich um eine Wahrnehmungsstörung handelte und sie gar nicht mal so viel aßen wie sie behaupteten.

Esse ich ungesund?

Ich esse jeden Tag bei Mcdonalds ist das ungesund ich bin 1,65m und wiege 46kg

...zur Frage

Ich bin 165 groß und wiege 45kg zu viel oder zu wenig?

Ich bin ein 14 jähriges Mädchen und wiege 45kg. Ich fühle mich dick und will weiter abnehmen bis ich meinen Körper schön finde. Außerdem will ich manchmal das meine Freunde sehen wie ich leide damit sie sich mal um mich kümmern (sie ignorieren oft mein Gewicht..) ich weiß das klingt jetzt wie Aufmerksamkeit aber so meine ich das nicht. Bin auch schon bei einen Therapeuten. Meine Therapeutin sagt ich bin zu dünn. Stimmt das?

...zur Frage

Bin ich zu dick (18)?

Ich bin 18 Jahre alt und ich denke das mein Bauch größer geworden ist. 😅

Ich gebe zu ich esse sehr viel in letzter Zeit wegen Stress und so weiter aber denoch ist es viel zu schlimm?

Wiege 60 Kilo und bin 1,75 groß danke im voraus

:)

...zur Frage

Bin ich dick mit 46kg auf 170cm, und wie neheme ich an Oberschenkeln ab?

Ich bin 14 Jahre alt wiege 46kg und bin 170cm groß. Ich fühle mich in meinem Körper wohl finde meine Oberschenkel aber bisschen zu breit, mir sagen alle ich sei zu dünn aber da es ja mein Körper ist habe ich mich entscheiden nur Obst und Gemüse zuessen und in der früh Café zu trinken ab und zu auch Suppe und Salat, aber wenig Ballaststoffe.

Meine Frage wäre ob ich mit Obst und Gemüse am Tag an den Oberschenkel abnehmen kann und ob ich mit 46kg zu viel wiege ?

...zur Frage

Wieviele kalorien sollze ich zu mir nehmrn ohne zuzunehmen?

Hallo :-) Ich bin 13jahre alt,bin 1,58cm und wiege 46kg. Ich esse so ca.1200-1500kcal am Tag. Meine Eltern meinen das ist zu wenig.. Aber ich habe angst das ich zunehme und deshalb will ich nicht mehr als 1500kcal essen :/ Wieviel sollte ich den normalerweise essen um nicht zuzunehmen?

LG Chiara:)

...zur Frage

Ich wiege 40 kg und bin 1.66m groß. Bin ich zu dick?

Ich w (14) bin 1.66 groß und wiege 40 kg. Ich möchte gerne abnehmen. Der Schulleiter hat schon öfters bei mir zu hause angerufen und hat gefragt ob ich an Magersucht leide. Meine Elfen haben gesagt das alles in Ordnung ist . Doch gestern meinten sie auch ich esse zu wenig. Aber ich finde es schön dünn zu sein. Bin ich zu dick ? Danke im voraus !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?