Warum kann ich nachts nicht einschlafen,warum?

10 Antworten

Hallo,
Schlafstörungen haben immer eine Ursache. Also irgendetwas beschäftigt Dich im Ruhezustand.

Ich würde Dir empfehlen, Abends wenn Du zu Bett gehst meditativ abzuschalten. D.h. Du legst Dich hin und konzentrierst Deine Gedanken auf nur einen Punkt, z. B. Du achtest auf Deinen Atem, nur auf Deinen Atem, Gedanken die kommen lass einfach vorbeiziehen, nicht darauf eingehen. Nur dem Atem folgen. Hierbei solltest Du automatisch in den Schlaf übergehen. Wachst Du mitten in der Nacht wieder auf, mach mit der Atmung wieder weiter, bis Du wieder in den Schlaf fällst.
Wünsche Dir gutes Gelingen
  0

Schlafstörungen haben im Normalfall immer eine Ursache. Die gillt es zu bekämpfen, die Symptome zu bekämpfen macht diesen Vorgang nicht schneller sondern nur erträglicher. Vielleicht kann ein Schlaftabletten helfen, wenn du selbst nicht mehr weiter weißt. Ich würde empfehlen Abends vom Handy, Fernseher, etc fern zu bleiben (die strahlen verursachen oft Schlafstörungen, bzw das Licht). Auch würde ich Abends das Licht dimmen, solang es nicht stört. Kaffee und Alkohol sind tabu, aber das ist vermutlich klar. Sogenannte "schlafrituale" sind nicht schlecht. Dabei macht man jeden Abend die selben Dinge in der gleichen Reihenfolge. Zum Beispiel: Heiße Milch mit Honig trinken (hilft zusätzlich beim Schlafen), dann Zähneputzen und umziehen. Dann ins Bett. Der Körper fängt an, das mit schlafenszeit zu verbinden, weshalb man eher müde wird, bzw einschläft. Ich würde auch regelmäßige Zeiten einhalten. Also auch in den Ferien und am Wochenende zur selben Zeit schlafen gehen wie unter der Woche. Das selbe beim aufstehen.
Wenn nichts mehr hilft würde ich auf Schlaftabletten zurückgreifen. Allerdings sollte man trotzdem noch die Ursache der Schlafstörungen bekämpfen. Das können Depressionen (wobei hier auch wieder die Ursache bekämpft werden sollte), Stress, etc sein.

Ich hab das auch... frische Luft, eine rauchen, schlaftee (mit pflamzlichen beruhigungsmitteln)bei der Apotheke hat mir geholfen

Was möchtest Du wissen?