Warum kann ich nachts manchmal vor langeweile nicht einschlafen? obwohl ich müde bin...!?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

wenn du nicht einschlafen kannst, dann stehe nach 30 minuten auf und mache irgendwas (putzen, fernsehen...). gehe ins bett, wenn du müde bist. man denkt immer, man müßte schlafen, dass man am nächsten tag fit ist. damit setzt man sich unter druck und das schlafen funktioniert nicht mehr. und man kommt auch mal einen tag ohne schlaf aus. man darf dann nur keinen mittagsschlaf machen, sondern darf erst abends zur gewohnten zeit schlafen gehen. im bett ist nur schlafen erlaubt, kein lesen, kein fernsehen. so kann man mit der zeit eine entspannungsreaktion konditionieren, d.h. man schläft dann im bett gut ein. auch am wochenende zur gewohnten zeit aufstehen hilft bei schlafproblemen.

wenn das nicht hilft oder du vor sorgen/ grübeleien nicht schlafen kannst, dann solltest du dich in behandlung begeben.

Wenn du so spät erst Feierabend hast, wann gehst du dann schlafen? Ich glaube, man braucht nach Feierabend eine gewisse Zeit, um zur Ruhe zu kommen. Was vielleicht hilft, sind Entspannungsübungen. Erkundige dich doch mal nach progressiver Muskelentspannung. Manche Krankenkassen stellen kostenlos CDs bereit.

Wie schon hier geschrieben wurde: Du kannst nicht abschalten. Irgendwas beschäftigt Dein Unterbewusstsein so sehr, dass es Dich am Schlafen hindert. Wenn man Langeweile hat, fängt man oft an, nachzudenken. Und das macht unruhig und "munter". Lies dann etwas, steh auf und mach Dir etwas warmes zu trinken(Milch mit Honig hilft vielen), oder führ ein Abendritual ein, bevor Du zu Bett gehst, damit Dein Körper in einen Automatismus gerät und sich auch seelisch auf den Schlaf vorbereiten kann. Also Abendessen, Zähne putzen, duschen... was auch immer und danach immer gleich ins Bett. Das hilft auch gegen diese Art der Langeweile. Hilft alles nichts, solltest Du einen Arzt konsultieren.

Evt., weil Du zuviel grübelst vor lauter Langeweile.Du kannst einfach nicht abschalten. Auch wenn es nicht bewusst ist, das Unterbewusstsein macht auch viel aus.

Wenn ich das habe lese ich immer einfach die ganze nacht, ist zwar nicht gesund aber besser als 5 stunden gelangweilt im bett liegen

Cash187 15.07.2009, 10:54

hm ich lass meistens den fernseher an bis ich eingeschlafen bin... wenn ich früh raus muss is das so ne belastung... sinnlos

0

Setze Dich mit einem Schlaflabor in Verbindung.

Dort wirst Du gründlich untersucht und eine medizinische Ursache gegebenenfalls ermittelt oder ausgeschlossen.

Anschließend wird gemeinsam mit Dir ein Weg gefunden, der Dich wieder zum erholsamen Ruhen kommen lässt.

Oft bieten auch VHS oder Krankenkassen Kurse zum Thema Stressbewältigung/Entspannung an. Die Krankenkassen beteiligen sich i.d. Regel sogar an den Kosten.

Gruß justii

Psychische Probleme, zuviel Koffein, etc. das kann viele Ursachen haben

Du kannst nicht abschalten. Ich zähle in solchen Fällen bis 3, manchmal wird es auch halb 4.

Cash187 15.07.2009, 10:57

ja genau ich guck auf die uhr und denk mir verdammt du musst gleich wieder raus... naja muss ich eben durch

0
MikeMolto 15.07.2009, 11:01
@Cash187

Autogenes Training könnte helfen. Oder sanfte Musik hören.

0

ich hör mir hörspiele an. dann schlaf ich innerhalb von 5 minuten

Mach was gegen die Langeweile und du bist am Abend müde

Cash187 15.07.2009, 10:55

ich geh jeden früh schwimmen und anschließend arbeiten bis 22-23 ich bin koch also von langerweile kann man da nicht reden^^

0

Was möchtest Du wissen?