Warum kann ich mich nur auf diesen einen Mann einlassen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo, 

ihr seid nicht blutsverwandt, deshalb wäre es nicht verwerflich, eine Beziehung mit ihm zu führen. Der fade Beigeschmack kommt nur davon, dass seine Mutter und dein Vater eben auch zusammen sind und damit eine  "neue" Familie gebildet haben - sie sehen euch als eine Art Geschwister, auch wenn ihr nicht direkt verwandt seid. 

Da ihr durch harte Zeiten gegangen seid und du mit dem Beziehungsende noch nicht abgeschlossen hast, ist der Gedanke an einen anderen Jungen jetzt noch unvorstellbar für dich. 

Gib dir die Zeit, das aufzuarbeiten. Es dauert, aber es geht. Bei dir ist es etwas komplizierter, da du während der Beziehung aufgrund der vielen Probleme stärker daran festhalten musstest, aber es wird dir gelingen. Du musst zu allererst loslassen. Das ist der eigentlich schwierigste Teil. Dann erst kannst du durch das Tal der Tränen, Wut, Enttäuschung und Verzweiflung gehen. Wenn du das allesamt hinter dir hast, wird der Gedanke an einen anderen Jungen nicht mehr diese negativen Gefühle auslösen. 

Ich wünsche dir alles Gute. 

LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?