Warum kann ich mich nicht richtig konzentrieren /Fahrschhule?

2 Antworten

Meistens ist es in der Fahrschule sehr langweilig. Da schaltet man ab - war zumindest bei mir so. Musst du dir denn alles im Kurs merken?

Ich hab da nur die Theorie gelernt - und die Fragen die dann relevant waren für die Prüfung waren sowieso komplett anders (also bei uns in Österreich is das so ein genormtes Programm, wo genau die gleichen Fragen wie bei der Prüfung sind und die lernt man eben)

Die Theorie habe ich bereits bestanden. Bei mir geht es um die Praxis. Er sagt mir was, ich fahre los und banal gesagt weiß ich danach nicht mehr was er jetzt genau sehen wollte oder in welcher Reihenfolge.

0

Villeicht hast du etwas was dich unterbewusst wirklich beschäftigt, Beziehungsprobleme, eine Sorge um einen Freund, villeicht hat der Fahrlehrer einen Akzent den du unterhaltsamer findest als den Innhalt des gesagten oder eine Warze im Gesicht die dich abllenkt oder sonstiges..

Wenn du geistig nicht voll da bist wirst du auch das halbgehörte schell wieder vergessen, oder bist du voll dabei und hörst aktiv zu?

Nein keinerlei Probleme. Ich mache mir nur etwas Druck, weil ich den Schein dieses Jahr noch fertig haben möchte. Liege auch gut in der Zeit. Allerdings kostet es unnötig Zeit, dass er manche Anweisungen wiederholen muss. Heute habe ich dadurch weniger geschafft als geplant war. Ihn nervt es dann etwas und mich auch. 

0
@WhistleMe1

Machst du dir nebenbei Notizen vom für dich Wichtigsten?

Wenn du das dann regelmäßig wieder anssiehst dann bleibt es villeicht besser in Erinnerung.

1
@StToastbrot

Bislang nicht, aber das ist eine gute Idee. Werde ich versuchen. Danke. P.s. Es geht um die Praxis also Fahrstunden. Hätte ich vergessen zu erwähnen. Werde trotzdem versuchen mir danach mal Notizen zu machen.

1

Was ist sinnvoller? Erst Theorie und dann Praxis oder beides gleichzeitig?

Ich habe letzte Woche mit den Theoriestunden für meinen Führerschein angefangen und ich überlege nun, ob es sinnvoller wäre, schon mit Fahrstunden anzufangen, während ich noch Theoriestunden habe oder erst die Theorie zu machen, dann die Prüfung und dann die Fahrstunden. Also meine Freunde haben alle erst Theorie gemacht und sagen, dass das gut war und mein Bruder beides gleichzeitig und sagt auch, dass es gut war, deswegen bin ich etwas überfordert. Ich überlege eben, weil ich mit der Theorie wahrscheinlich Ende November fertig wäre, auch mit der Prüfung und genau da sind alle meine Klausuren vorbei und dann könnte ich mich bis zum Beginn des zweiten Halbjahres komplett aufs Fahren Konzentrieren.

...zur Frage

keine konzentration beim autofahren

Hallo allerseits, Ich habe das Problem ich kann mich bei Autofahren nicht richtig konzentrieren ich habe schon über 30 fahrstunden und das Problem ist ich bin nicht gestresst sondern ich fahre einfach geradeaus und reagiere auf alles sehr langsam mein Lehrer wird langsam immer aggressiver aber ich kann jetzt nicht alles hinschmeisen weil so viel Geld darein geflossen ist könnt ihr mir irgendwelche Tipps geben, ich merke die Schilder viel zu spät oder wenn ich die Schilder sehen z.b 30 zone bremse ich trotzdem zu spät ab ich bin verzweifelt das Autofahren macht mir kein Spaß mehr

...zur Frage

Wird mir für einen Motorradführerschein die alte Klasse 1b angerechnet?

Hallo Leute,

ich habe 1986 die alte Klasse 1b für Leichtkrafträder (80er) gemacht. Durch die EU Richtlinien, hat sich der deutsche Führerschein ja mehrfach geändert. Jetzt zu meiner Frage: Ich möchte den normalen Motorradführerschein machen, inwieweit wird mir der 1b angerechnet, bzw. was sind jetzt noch für Pflichtauflagen (Fahrstunden, Prüfung Theorie Praxis) meinerseits zu leisten? Danke Gruß Franz

...zur Frage

Zusätzliche Fahrstunden privat aber ohne Protokollierung?

Hallo!

Ich bin schon 18 und aus Österreich und werde bald mit dem B Führerschein anfangen, nur mir sind noch einige Sachen unklar und hoffe, dass noch wer Erfahrung damit hat.

Bei der Fahrschule ist mir beschrieben worden, dass es die duale Ausbildung gibt (6 Fahrstunden mit dem Fahrlehrer, 1000km mit einer Begleitperson, wobei das protokolliert werden muss, und dann noch eine Beobachtungsfahrt + Prüfungsvorbereitung usw.),

die Vollausbildung ( alle Fahrstunden werden mit dem Fahrlehrer gemacht) und,

soweit ich es richtig verstanden habe, gäbe es noch die Möglichkeit, die Fahrstunden mit dem Fahrlehrer zu machen und noch zusätzlich Stunden mit einer Begleitperson, wobei die Anzahl der gefahrenen Kilometern egal ist und diese Stunden nicht protokolliert werden müssen.

Habe ich die 3. Möglichkeit richtig verstanden? Ich bin mir unsicher, weil ich im Internet keine zusätzliche Infos finde.

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Träume dauernd davon das Auto nicht in der Spur zu halten?

Also seit ich Fahrstunden mache träume ich immer wieder davon dass ich mit dem Auto fahre und das Auto nicht in der Spur halte sondern wie betrunken fahre. Also mal auf die Gegenfahrbahn und mal auf die rechte Spur. Also ich wechsel unwillkürlich die Fahrbahnen. Was in echt nicht der Fall ist ganz im Gegenteil ich fahre zwar gut sagt mein Fahrlehrer nur bin ich oft angespannt beziehungsweise verkrampft. Verkrampft bin ich nur wenn es ums lenken geht oder eine schwierige Situation kommt. Ich fühle mich sicher beim Fahren aber wieso träume ich ständig davon so zu fahren? Ich trinke kaum bis gar keinen Alkohol. Aber was bedeuten meine Träume? Sollte ich mit meinen Fahrlehrer darüber reden? Ich komm einfach nicht darauf was das bedeutet. Klar ich weiß dass viele Träume einfach Erlebnisse von was man tagsüber erlebt jedoch glaube ich an solche Botschaften weil vor kurzem hatte meine Mutter eine traumdeutung über mich die dann zwei Tage später auch so eintraf. Was bedeutet mein Traum? Woher kommt er? Ich bedanke mich für jede nette Antwort.

...zur Frage

Kosten für Führerschein B17

Bin gerade mit meinem Führerschein fertig geworden und wollt mal wissen ob die Kosten dafür im Durchschnitt liegen, weil ich fands extrem teuer. Ich hab Theorie und Praxis beim ersten mal bestanden. Zusammen mit allen Fahrstunden, Theoriestunden, Sehtest, TÜV Kosten, erste Hilfe Kurs usw. komm ich auf fast 2.500€!!! PS: Ich wohn in Bayern (falls das von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich ist) und mein Fahrlehrer sagte das ich es drauf habe und nicht mehr Stunden als unbedingt nötig brauche.

Danke im vorraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?