Warum kann ich mich nicht öffnen... Ich will, da ich Angst habe innerlich zu zerbrechen, doch ich kann mich nichtmal meiner besten Freundin öffnen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich fühle mit dir. War bei mir auch ganz lange so. Ich bin weiblich und 16 Jahre alt. Habe schon mit 12 angefangen Drogen zu nehmen um zu vergessen. Ich hatte schon mehrfach starke Depressionen. Aber tu dir was gutes und geh von den Drogen weg! Hab ich auch gemacht ich nehme jetzt seit 1 1/2 Jahren weder Drogen noch trinke ich. Ich weiß am liebsten würde man alles vergessen aber das kannst du sowieso nicht! Ich habe auch immer alles in mich rein geschwiegen. Doch dann habe ich immer wieder so ganz kleine Sachen meinem besten Freund erzählt und er hat mir zugehört, hat zu mir gestanden und hat mich von den Drogen weg gebracht. Mittlerweile kennt er mich besser als ich mich selbst kenne und das ist gut so. Wenn du dich öffnest kann es nur besser werden! Probier es doch einfach mal aus es tut wirklich gut. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
1Acht7 07.11.2016, 01:00

Danke, doch die meisten meiner Freunde halten Drogen für cool...und ich kann immer noch von ihnen weg, zum Beispiel bin ich gerade auch clean seit 2 Monaten( also nicht vom Alkohol sondern von härteren Sachen) , da ich bald zu ner Erbkrankheiten Vorsorge muss, also glaube ich dass die Drogen gerade noch mit eins der kleineren Probleme in meinem Leben sind...aber ich probier das mal mit den in kleinen Häppchen alles erzählen, Danke für den Tipp :^ 

0

Ich weiß was du meinst.

Aber schon Franz Grillparzer wußte: "Das sind die Starken, die unter Tränen lachen, eigene Sorgen verbergen und andere glücklich machen."

Manchen von uns bleibt nicht anders übrig als stark zu sein und stark zu bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Rotrunner2 07.11.2016, 01:51

Danke für die Bewertung.

Allerdings sind Drogen keine Lösung. Cool ist der der seinen eigenen Weg geht.

0

Der größte Fehler denn man machen kann machst du grade.. warum? Man soll nicht alle in einer Schublade stecken weil nur einer so war,heißt es nicht jeder ist so... aber ja natürlich wir menschen sind sehr große egoisten... Und dann wundern wir uns warum unsere Beziehungen kaputt gehen und es keine liebe gibt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?