warum kann ich mich beim essen nicht kontrollieren?!

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Medoni, weniger/gesünderes Essen plus mehr Sport heißt nicht, dass man unbedingt (an Gewicht) abnimmt - sondern nur, dass kein weiteres Fett aufgebaut wird, das vorhandene Muskelgewebe aktiviert, aufgebaut und trainiert (und damitt auch schwerer) und vorhandenes Fettgewebe abgebaut wird.

Ich verstehe wirklich nicht, wie ihr Mädels und Jungs immer wieder dem gleichen Irrglauben verfallt - mit etwas Recherche im Internet stolpert man doch über Quellen, die einem verraten, wie ein vernüftiger/wirkungsvoller Ernährungs- und Trainingsplan aussieht. Und das unkontrollierte Essen heißt auch 'Heißhunger' - das Problem ist, dass dein Zuckerhaushalt alles andere als ausgewogen ist. Wenn du selbst möchtest, dass du dich generell gesündert ernährst, aber eben ohne solche Attacken überstehen zu müssen, fange beim Kaufen von Süßigkeiten an: Knoppers und Milchschnitten sind wie ein Stück Butter vermischt mit Puderzucker.

IRENEBOA 23.08.2012, 10:45

Das sind richtige Fettbomben. Bitte deine Eltern, solche Sachen a) nicht mehr zu kaufen oder b) sie woanders zu verstauen, sodass du nicht stets in Versuchung gerätst. Sieh' zu, dass du viel Quark und Joghurt im Haus hast, viel Müsli und vor allem Obst (Mango, Nektarinen, Birnen ...). Beim nächsten Anfall baust du dir ein - kleines - Müsli mit frischem Obst und einm dicken Esslöffel Quark oder Joghurt. Das macht satt, ist süß genug und sorgt dafür, dass deine Gelüste nach Zucker Ruhe geben.

Und genau das ist das Geheimnis: Dieser Heißhunger tritt auf, weil Raffinadezucker bewirkt, dass der Körper nach immer mehr giert. Wenn sich der Körper den Zucker aus Kohlehydraten und Obst erschließen muss, ist er länger damit beschäftigt - und der Heißhunger tritt seltener oder gar nicht mehr auf.

0
medoni 23.08.2012, 11:00
@IRENEBOA

ja, so ist das ja schon bei uns. genauso. wenn wir was haben, dann versteckt meine mutter es nahezu vor mir... das ist irgendwie echt beileidigend, aber wie ich eben feststellen musste, sinnvoll.. das problem ist, wenn ich alleine bin.

0
IRENEBOA 23.08.2012, 12:18
@medoni

Naja, 15 Jahre ist aber kein Kindsalter mehr. Ganz ehrlich: Du weißt ja, wie der Krempel schmeckt. Letztendlich geht es dem Körper nur um den Zucker. Versuche einfach mal, deine Gelüste mit anderen Dingen zu kompensieren - Obst, Müsli etc. Du wirst bald feststellen, dass dein Heißhunger auf Süßes rapide abnimmt.

0
medoni 12.01.2013, 10:50

Mir geht es ja auch nicht darum, Gewicht abzunehmen, sondern an fett zu verlieren. Gegen Muskeln hab ich rein gar nichts! Außerdem werde ich bei 1.53m und 65 kg, wenn ich regelmäßig jogge und n bisschen weniger esse schnell abnehmen, ich hab zwar wie du meintest, noch nicht an Gewicht verloren, aber eindeutig an fett. Bald wird so viel fett weg sein, dass ich abnehme, schließlich werde ich nicht so viele Muskeln aufbaue, dass ich 15 kg über meinem Norma,Gewicht bin, nur durch laufen. Soviel dazu.

0

Das Problem ist, dass Verführungen an jeder Ecke lauern. Ich zum Beispiel will nicht abnehmen, aber mein Gewicht halten. Dazu habe ich mir vorgenommen, nur mehr Hauptmahlzeiten zu Essen. Nichts dazwischen und keine Süßigkeiten. Das schaffe ich auch so lange, bis ich irgendwohin gehe. Draußen auf der Straße tue ich mir verdammt schwer damit. Denn überall sind Lebensmittelgeschäfte, Ich weiß, dass es dort ganze Regale voller Chips und dem ganzen Zeug gibt. Um das zu schaffen, musst du einfach nur einen starken Willen haben. Immer wenn du in Versuchung gerätst, halte dir dein Ziel vor Augen.

IRENEBOA 23.08.2012, 10:50

Die wenigsten haben aber doch einen militärischen 'Überlebenswillen' - manchmal darf man auch mal nachgeben. Dann sollte man aber eben die Minitüte Chips kaufen, das kleine (kurze) Snickers und nur ein Stück Kuchen essen - und nicht gleich die Familienpackung mitnehmen.

0
medoni 23.08.2012, 10:56
@IRENEBOA

ja ich weiß, hin und wieder mal was ist in ordnung, aber ich stand vor dem regal, war frustiert und dachte "scheiß drauf!"...

0

Ja das kenne ich war bei mir auch so du musst einfach die Süßigkeiten. Weit weg von die bringen oder deine Mama bitten einfach nicht so viele zu kaufen Du hast doch 5 Wochen durchgehalten. Und so ganz ohne Süßigkeiten hält es doch kein Mensch aus und schon garnicht eine Frau Mach dir einfach ein Obstsalat satt Süßigkeiten geh öfters spatzieren wenn du Zuhause sitzt ist da immer der Drang zum Kühlschrank zu gehen

Ich Wünsche dir alles gute

Melody

Tja, das ist die schlechte Seite des allgemeinen Luxus in Deutschland. Eigentlich kann man so viel Essen wie man will, wenn man ausreichend Bewegung hat um die Kalorien wieder zu Verbrennen, man muss halt darauf achten, dass die Nahrung genügend Vitamine hat. Ein 15 Jähriges Mädchen sollte einen Tagesverbrauch von grob 1.700 kcal haben. Versuche doch einfach mal nur so viel kcal zu dir zu nehmen, bzw. wenn du mehr isst, einfach mehr Sport zu machen. Aber am besten redest du auch mal mit dem Arzt bei der Jugenduntersuchung (mit 16 meines Wissens) oder mit deinem Hausarzt darüber.

LG Andi

So wie sich das anhört, hast du eine Essstörung. Man kann damit aufhören, indem dir jemand die Süßigkeiten konsequennt einteilt, wenn man zu einer Therapie geht und/oder die Gründe veststellt, warum du dich nicht kontrollieren kannst. LG. Antidevil95

IRENEBOA 23.08.2012, 10:48

Wow, eine Ferndiagnose vom Typ 'Ess-Störung', nur weil eine Fünfzehnjährige sich mit Süßigkeiten vollgestopft hat. Ich finde solche Aussagen äußerst riskant - und in deinem Fall auch wenig hilfreich. Ich gehe davon aus, dass der Zuckerhaushalt von Medoni ein Drama ist - und sie daher so nach Knoppers et. al. giert. Das lässt sich aber ganz einfach in den Griff bekommen. Einteilen hilft das überhaupt nichts.

0

wie wärs wenn du langsamer isst? und vor dem essen zuerst salat oder so. wenn man langsamer isst, wird man nämlich schneller satt.

Das ist schon heftig und ich will dir gerne helfen,

ich würde es versuchen in dem du versucht nur an den Hauptmahlzeiten zu essen.

Ohne Süßes geht es natürlich nicht und ein bisschen ist ja ok.

Deswegen würde ich mir eine Person suchen die die Süßigkeiten versteckt,

und immer nach dem Mittag oder Nachmittags (am besten immer gleiche Zeit) dir eine

Kleinigkeit gibt. So lernst du dich an einen strukturieren Tages Ablauf zu halten.

Was möchtest Du wissen?