Warum kann Ich meine W-Lan Sperre nicht mehr durch das ändern der MAC-Adresse aufheben?

6 Antworten

Deine Eltern haben haben höchstwahrscheinlich die Blackslist ( sperrt bestimmte Mac Adressen) mit einer Whitelist (sperrt alle Mac Adressen außer bestimmte, die freigegeben werden müssen) ersetzt. Bei mir ist das gleiche passiert und das einzige was du jetzt tun kannst ist irgendein altes/ fast ungenutztes entsperrtes Gerät zu finden und die Mac Adresse dieses Gerätes herauszufinden. Nun kannst du die Mac Adresse deines Gerätes mit Hilfe eines Programmes wie Technitium spoofen (“ändern”) zu der Mac Adresse des entsperrten Gerätes. Das entsperrte Gerät und dein Gerät können allerdings nicht gleichzeitig mit der gleichen Mac Adresse betrieben werden, deswegen musst du die Internetverbindung des gesperrten Gerätes trennen.

Hoffe ich konnte helfen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Da Ich damals ein bisschen Mist gebaut habe in der Schule, habe Ich seid ein paar Jahren eine W-Lan sperre,

Muss was gravierendes gewesen sein das man dich Jahrelang dafür aussperrt,solltest mal über deine Vergehen Nachdenken.

Ich habe um 20 Uhr kein Internet mehr. Da Ich mich sehr verbessert habe, verstehe Ich nicht warum meine Eltern so stur bleiben und mir kein Internet geben.

Anscheinend nicht genug ,denn würde es reichen hättest auch keine Sperre mehr.

Ich habe vor kurzem herausgefunden das Ich keine Sperre mehr hatte als Ich die MAC-Adresse änderte, aber seid neustem habe Ich dennoch eine Sperre, wieso und was kann Ich tun damit Ich mehr Internet habe? (Ich habe meine Eltern schon 20x gefragt.)

Verraten tu ich dir es nicht wie man es außer Änderung der Mac noch umgehen kann. entweder haste Grips in der birne und weis wie oder lass es bleiben und akzeptiere dein Schicksal. Werde noch besser in der Schule und irgendwann werden deine Eltern das auch Honorieren. Du musst irgendwas Ausgefressen haben as solche Gravierende Maßnahmen durchgezogen werden müssen. Bei meinen 2 Töchtern kam das nur vor wenn Sie auch dermaßen Mist gebaut haben. Handy Sperre( damals gab es nch keine Smartphones) , Computer Sperre, TV Glotze Sperre.

Das waren aber auch die Konzequenzen für den Mist den Sie dann verzapft haben.

Als Ich in der 6. und der 7. Klasse komplett abgestürzt bin, haben mir meine Eltern eine Sperre reingedrückt, mittlerweile bin ich in der 9. Klasse, habe es aus der Berufsreife Stufe geschafft und habe jetzt einen 2er Schnitt in der Realschule. Ich hätte eigentlich schon seid einem Jahr mir wieder Internet verdient, aber Ich verstehe nicht, was meine Eltern noch wollen.

0

Die MAC-Adresse ist Hardware basiert und kann nicht geändert werden (außer man tauscht den Netzwerkadapter und hat somit eine Neue).
Jedoch gibt es 2 arten von MAC sperren.

Es gibt Blacklists, wo bestimme MAC-Adressen gesperrt werden und es gibt Whitelists, wo bestimme MAC-Adressen zugelassen werden.

Entweder haben Sie eine unbekannte MAC-Adresse erkannt und diese gesperrt oder den Filter nur auf Whitelist umgestellt und Ihre eigenen MAC-Adressen freigegeben.

Danke für die schnelle Antwort!

0

Was möchtest Du wissen?