Warum kann ich meine Freundin nicht verlassen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Vorab, es ist vollkommen verständlich und nachvollziehbar, das Du deine Freundin welche Du schon so lange kennst nicht aufgeben möchtest und wer ist schon gänzlich fehlerfrei. Unsinn hingegen ist das folgende " verliere ich meinen Stolz als Mann und kann nicht mehr in den Spiegel schauen. " Dies weckt in mir einen Verdacht das Du möglicherweise aus einem anderen Kulturkreis stammst wo derart überholte Phrasen noch hoch im Kurs stehen. Du hast deiner Freundin feiwillig eine zweite Chance eingeräumt und gleichzeitig aber benimmst Du dich gerade da nicht wie ein Mann sondern wie ein trotziges Kind. " ...mache meiner Freundin jeden Tag Vorwürfe und mache ihr immer neue Schuldgefühle. " Eine zweite Chance zu geben bedeutet, einen rigorosen Schlussstrich unter diese Sache zu ziehen und was Du tun solltest, folgt aus dem was Du selbst entschieden hast, Du hast deiner Freundin eine zweite Chance eingeräumt und nun stehe zu deinem Wort denn auch das kennzeichnet einen Mann, wenn wir schon dieses Klischee bedienen wollen. Übrigens aus einer deiner anderen Fragen konnte ich entnehmen wie es zu diese Ereignis kam und das bekräftigt meinen Meinung, stehe zu deinem Wort.

Du hast in allem Recht. Schlussendlich bin ich alt genug um zu entscheiden, was für mich das beste ist. Auch wenn meine Freunde und Familie dafür sind dass ich meine Freundin verlasse, müssen sie dennoch meine Entscheidung akzeptieren. Wer hat das Recht mich unter Druck zu setzen nur damit ich schlussendlich unglücklicher bin als jetzt. Du hast auch damit recht, dass ich in dieser Hinsicht mehr allem schade als nütze, vor allem mir selber. Ich könnte jetzt Monate mit dieser Einstellung weiter machen, aber schlussendlich ändert es nichts. Ich kann so wütend und enttäuscht sein wie ich möchte, an meiner Lage wird das wenig ändern. Darum muss ich nach vorn schauen und aufhören in der Vergangenheit zu leben. Ja meine Freundin hat mich hintergangen, aber nichts geschieht ohne Grund. Deswegen muss ich aus meiner Opferrolle rauskommen. Ich danke dir, dass du mir die Augen geöffnet hast, nicht viele geben hier eine anständige Antwort, aber deine hat mir jetzt wirklich geholfen und dafür bin ich dir dankbar.

0
@Runner15

Gerne und deine Einstellung ist so wie Du sie hier formuliert hast absolut in Ordnung.

0

Du wirst eine Frau nur dann jemals deine Frau nennen können, wenn sie vollkommen freiwillig bei dir bleibt und jederzeit gehen kann. Wenn sie etwas tun möchte, das gegen deine Regeln verstößt, versuch nicht, sie davon abzuhalten. Aber mach ihr klar, dass eure Beziehung dann enden wird, und zwar für immer.

Sag es nicht bloß, lebe nach dieser Regel! Ich halte sexuelle Treue in Beziehungen für unsinnig.

Verlässliche sexuelle Treue gibt es ohnehin nur als natürliche Folge von starker Anziehung. Du willst, dass sie nur mit dir schläft? Dann benutze die Werkzeuge des Verführers, um sie an dich zu binden, nicht verstaubte Moralvorstellungen von vorgestern!

Sexuelle Zensur gleich welcher Art destabilisiert eine Beziehung. Besser, du akzeptierst das gleich jetzt und für alle Ewigkeit: Niemandem schadet es, wenn deine Partnerin mit einem anderen schläft. (Schutz vor Geschlechtskrankheiten freilich sollte hierbei obligatorisch sein.) Was aber, wenn sie sich verliebt, wirst du vielleicht fragen? Das, mein Guter, kann auch so jederzeit passieren. Aber solange du Alpha bleibst, wird sie diese Liebe dir geben und keinem anderen.

stolz verlieren ?? höre einfach auf dein herz - wenn du sie liebst und es dir so schwer ist sie zu verlassen ist das schon grund genug ihr noch eine chance zu geben- ich hoffe du findest dein vertrauen zu ihr wieder

Vergiss das mit den Stolz mal lieber da sist totaler Bullshit und davon solltest du dich nicht beeinflussen lassen.

Du hast zwei Möglichkeiten:

  1. Du bleibst bei deiner Freundin und arbeitest genau wie sie an der Beziehung und vielleicht auch an dich (Wieso hat sie jemand anderen geküsst?). Damit gibst du euch beiden nochmal eine Chance und wenn es nach sagen wir 3 Monaten immer noch nicht besser wird kannst du immer noch schluss machen .. aber dann hast du es wenigstens versucht.

  2. Du beendest die Beziehung und versuchst sie so schnell wie möglich zu vergessen.

Du solltest dir eine Zeit lang eine Auszeit nehmen und dir bewusst werden über deine Gefühle!

Wohnt ihr beide in einer gemeinsamen Wohnung? Nein? Was hält dich dann noch auf?

Was war das denn für ein Kuss? Auf die Wange wäre ja nicht schlimm.......Zungenkuss wäre da was Anderes.

Was möchtest Du wissen?