Warum kann ich meine Bauchmuskeln nicht trainieren?

5 Antworten

Ein paar Wochen sind keine Zeit.

Für den Bauch gibt es noch einen Sack voll andere Übungen:

http://www.uebungen.ws/bauch/

Günter

Ich werde jetzt Planken machen, da die mir leichter fallen. Mal sehen ob es klappt. Auch wenn ich weiß, dass ein paar Wochen nicht viel sind, anfangen muss ja jeder mal.

0
@Guy2002

Planken ist eine gute Idee, je öfter Du das machst, desto länger wirst Du durchhalten.

Es ist immer Klasse, wenn das große Zittern beginnt ;-)).

Wünsche viel Erfolg!

Günter

0

Da musst du wohl einfach mal in den sauren Apfel beißen und weitermachen. Konzentrier dich auf die Übungen und hör nicht einfach so auf.

Hallo! 

Zurzeit habe ich Crunches, Situps und schon ein paar mehr Sachen getestet aber nichts klappt so richtig.

Dann lass Dir Zeit - und vergesse den Rücken nicht.  Nur oder stark vorwiegend sit-ups und Crunches ist eh ungesund.

 Bei jeder Übung wirken Hebel. Und was vorne trainiert wird, muss hinten gestützt werden. Der Gegenpart ist der Rückenstrecker. . Ergänzend Klimmzüge und Kniebeugen solltest Du auf jeden Fall noch machen. 

Einseitiges Training führt auch immer zu Dysbalancen. Darunter versteht man die Verkürzung einer aktiven Muskelgruppe (Agonisten) bei gleichzeitiger Erschlaffung des muskulären Gegenspielers (Antagonisten).

Das Sixpack mag schön sein, ist aber für den Körper so viel wie der Aschenbecher für ein Auto

Alles Gute.

Was möchtest Du wissen?