Warum kann ich meine Augen unter Wasser nicht öffnen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist eine natürliche Angst-Reaktion. Die kannst du dir aberziehen.

Fange ab, eine Schwimmbrille oder eine kleine Tauchermaske zu tragen.

Nach einiger Zeit wirst du die Angst verlieren.

Nimm Schwimmbrillen.

Es ist nicht so gut, die Augen unter Wasser zu öffnen.

Mit Schwimmbrillen sieht man sehr klar unter Wasser, ganz anders als einfach mit den Augen...

Du hast vermutlich mal, wie jeder Mensch, Seife ins Auge bekommen, das hat gebrannt. Chlorwasser brennt auch etwas. Ansonsten (Meer) kann Sand drin sein. Auf jeden Fall hast Du Angst, dass es unangenehm ist.

Außerdem gibt es den Augenschließreflex, wenn etwas dicht an die Augen kommt. Man muss den auch noch überwinden.

ich kann meine augen auch nicht unter wasser öffnen, muß man auch nicht.

Weil du Angst davor hast. Es ist nur ein psychisches Problem, mit genug Willenskraft ist es jedem Menschen möglich die Augen Unterwasser zu öffnen.

In normalen Süßwasser kann man das sonst weil es die empfindlichen Augen angreift und reizt

Was möchtest Du wissen?