Warum kann ich mein normalgewicht nicht erreichen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo notreallyhere,

1200 kcal sind viel zu wenig zum gesunden Abnehmen, vor allem wenn du jeden Tag Sport treibst.

Bei deinen unten angegebenen Daten, liegt dein Grundumsatz schon bei 1440 Kalorien pro Tag. 

Diese Energiemenge wird nur gebraucht, um alle lebensnotwendigen Funktionen des Körpers aufrecht zu erhalten. Wenn du diese Kalorienmenge langfristig nicht erreichst, zwingst du deinen Körper in den Hungerstoffwechsel. 

Dann schaltet dein Stoffwechsel auf Sparflamme und du nimmst nur noch sehr schwer ab. Um gesund und langfristig abzunehmen, ist ein zu großes Kaloriendefizit also absolut kontraproduktiv.

Am besten wäre ein durchschnittliches Defizit von ca. 500 Kalorien unter dem Gesamtenergieverbrauch. 

Da du täglich Sport machst und dich bewegst, hast du bestimmt einen Gesamtverbrauch von mindestens 2300 Kalorien. Eine Kalorienzufuhr von ca.1800 kcal wäre also für dich optimal zum Abnehmen. 

Ansonsten machst du aber schon sehr viel richtig. Jeden Tag frisch zu kochen, auf die Ernährung zu achten und regelmäßige Bewegung sind die idealen Vorraussetzungen zum langfristigen Gewichtsverlust. 

Wenn du jetzt noch deine Gesamtkalorienzufuhr langsam auf etwa 1800 kcal steigerst, kannst du deinen Stoffwechsel wieder normalisieren und weiter abnehmen. 

Viel Erfolg dabei,

Dein Precon BCM Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann mich ErsterSchnee nur anschließen! Du isst VIEL ZU WENIG!!! Mit 1200kcal täglich deckst du (wenn du nicht gerade nur 1,50m groß, 40kg schwer und 11 Jahre alt bist) noch nicht einmal deinen GRUNDumsatz und das ist der Wert den man nicht unterschreiten sollte! 

Davon abgesehen: Wie alt, groß und schwer bist du überhaupt? Auf Kohlenhydrahte musst du auch überhaupt nicht verzichten. Du kannst diese ruhig essen und würdest (wenn du es richtig machst) auch Abnehmen. Da du aber auch bei 1200kcal (wo du definitiv abnehmen müsstest egal wie groß, schwer usw. du bist) nicht abnimmst würde ich mal zum Arzt gehen und die Schilddrüse untersuchen lassen. Gesund ist so eine Hungerskur aber auf jeden Fall nicht (und bei so wenig Kalorien kann man seine Makros und Mikros auch überhaupt nicht decken außer man nimmt irgendwelche Tabletten etc)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von notreallyhere
28.10.2016, 09:18

bin 23 Jahre, 155 klein, 64 kg

0

1. Du isst zu wenig
2. Man...eigentlich habe ich wenig Lust das alles zu erklären

Also...sei niemals unter dem Grundumsatz, sondern nur etwas unter dem Gesamtumsatz/ Tagesumsatz. Ein Defizit von 500 Kalorien maximal sollten es sein. Trinke viel Wasser und du kannst low carb machen, aber das ist echt nicht nötig. Habe fünf Mahlzeiten, von denen drei groß sein sollten. Vor dem schlafen gehen ist nur was proteinreiches erlaubt und wenig fett/ carbs da der Körper im Schlaf die neu gewonnene Energie nicht nutzen kann und die Verdauung auch langsamer ist. Treibe Sport, aber vergiss cardio. 10-15 Minuten laufen ist in Ordnung und dies sollte nur das aufwärmen fürs Krafttraining sein. Beim Krafttraining verbrennst du mehr Energie und dein Stoffwechsel wird auch besser angekurbelt. Nun ja...bevor du das alles aber nun machst, ernähre dich jetzt mal so nen Monat wieder normal. Also komm auf dein eigentlichen Tagesumsatz (was mindestens 2500 Kalorien sein sollten) und mache auch die oben genannten Sachen und nach einem Monat fährst du einen Defizit. Erst 200 Kalorien, dann 350 und am Ende 500 Kalorien. Hin und wieder solltest du auch mal ne Pause vom abnehmen machen um dein Stoffwechsel wieder ein wenig anzukurbeln, aber lasse dir erstmal alles wirklich berechnen und gehe vielleicht mal zu einem Ernährungsberater.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gut möglich, dass du dir deinen Stoffwechsel zerschossen hast, was aber relativ unwahrscheinlich ist, bei einem höherem Fettanteil.. außer du hast Probleme mit einer Leptin Resistenz. Schau mal hier -> http://www.stoffwechselanregentipps.com/leptin-abnehmen/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vermutlich denkst du nur, dass du Übergewicht hast. Versuche mal normal zu essen und regelmäßig Sport zu machen. Dann kommt der Stoffwechsel auch wieder in Gange. Gewicht und Körpergröße wäre hilfreich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Google mal mics bodyshop kalorienrechner. Dein grundumsatz sollte schon etwa bei 1200-1400 liegen. Fülle das formular zu 100% ehrlich aus und lass dir das ergebnis per mail schicken. Das ergebnis ist ziemlich gut und gibt dir auch vorschläge für die makroverteilung. Du bekommst allerdings dann regelmäßig mails von mics bodyshop, also erstell dir lieber eine seperate mailadresse ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du isst viel zu wenig!

Du musst knapp unterhalb des GESAMTumsatzes essen - nicht unterhalb des GRUNDumsatzes...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von notreallyhere
28.10.2016, 09:19

ich hab den Umsatz mehrmals berechnet und der war zwischen 1200 und 1300 kcal... das verstehe ich nicht... kennst du dann vielleicht einen guten Rechner? ich hab mehrere ausprobiert und dann den Durchschnittswert genommen. und das war 1200

0

Nimm vielleicht lieber mal ein Massband und miss den Hüftumfang. Es kann sein dass du zwar Fett verbrennst, gleichzeitig jedoch auch noch etwas Muskeln aufbaust und dann gleicht sich das aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ariggos
28.10.2016, 08:15

Kann aber auch nicht der Grund sein, weil sie zum Muskel Aufbau zu wenig Kalorien zu sich nimmt

1
Kommentar von m4r1o
28.10.2016, 09:19

Stimmt... na dann, keine Ahnung. Gott weiss was mit ihr los ist.

0

Iss mehr um deinen Stoffwechsel anzukurbeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?