Warum kann ich mein eigenes Rezept auf Chefkoch so schlecht finden, obwohl es nun schon seit fast einem Jahr online ist?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Lekyleks,

Chefkoch wird sicherlich, ähnlich wie Google, versuchen seinen Nutzern möglichst nur relevante Rezepte zu ihren Suchanfragen zu zeigen. Was aus Sicht von Chefkoch "relevant" bedeutet, wird dabei wohl ein Firmengeheimnis sein. 

Dennoch kannst du davon ausgehen, dass Bewertungen und Kommentare maßgeblich dazu beitragen werden, wie prominent ein Rezept dargestellt wird. 

Mein Tipp an dich:

  • Frag in deinem Freundes- und Bekanntenkreis, ob sie dein Rezept bewerten und/oder kommentieren würden
  • Überprüf mal bitte die Schreibweise deines Rezeptes bzw. deines Titels. Hast du ggf. anstelle von "Königsberger Klopse" einen Begriff gewählt, der eher regional gebräuchlich ist.
  • Oder hast du im Betreff einen Tipp- oder Schreibfehler, sodass keiner nach diesem Begriff sucht?
  • Generell würde ich den Text auch um Begriffe ergänzen, die mit deinem Hauptbegriff, in meinem Beispiel "Königsberger Klopse", in Zusammenhang stehen. In meinem Beispiel würde ich noch Begriffe "diese leckeren Hackbällchen"... etc. verwenden. 

Wie gesagt weiß ich nicht, wie Chefkoch die Relevanz der Rezepte misst, aber vielleicht helfen dir meine Anregungen etwas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bernerbaer
08.01.2016, 09:47

Schade dass gleich als erster Tipp kommt das Bewertungssystem zu manipulieren.

0

Wenn es mehr gute Bewertungen/Kommentare hat wird es leichter zu finden sein. Vielleicht kannst du ja Freunde/Bekannte fragen, ob sie es bewerten wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bernerbaer
08.01.2016, 09:45

Vielleicht kannst du ja Freunde/Bekannte fragen, ob sie es bewerten wollen.

Und damit den Sinn des Bewertungssystems zunichte machen.

Dank solchen Aktionen kann man leider fast nichts mehr glauben.

0
Kommentar von wnchstr
08.01.2016, 09:51

Ich meinte das nicht in diesem negativen Sinne, sie sollen es natürlich ehrlich bewerten, nachdem sie es getestet haben oder du meldest dich zusätzlich noch bei Kochforums an und frägst ob jemand das Rezept gerne ausprobieren würde und danach bewerten könnte.

1

Was möchtest Du wissen?