Warum kann ich einfach nicht glücklich sein?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du hast erkannt, dass Glueck nicht von auesseren Dingen abhaengt, so sehr es dir materiell gut geht oder Menschen dich lieben.

Glueck entsteht aus dem Sein, deswegen heisst es gluecklich sein. Wenn du das nicht bist, dann hat das was mit deinem Seinszustand zu tun.

Das heisst, selbst wenn du arm waerest und allein, du trotzdem gluecklich sein kannst. Nichts von ausserhalb koennte dein Glueck vergroessern.

Was du tun kannst? Eigentlich nichts, es geht um das Erkennen und Erkenntnis..

Versuche so oft wie moeglich aus dem Betrachten der Welt und darauf zu reagieren in das Sein zu gehen. Mit in das Sein zu gehen, meine ich im Ich-Gefuehl zu verweilen, solange es dir deine Umwelt erlaubt.

Das ist deine Zuflucht, die du immer erreichen kannst. Wenn du eine Zeit verweilst, ohne Gedanken, einfach mit deiner Aufmerksamkeit auf den Punkt deines Ich-Gefuehls gehen und dann wirst du eine Art Zufriedenheit und kleines Glueck spueren, ich kann es schwer beschreiben.

Es ist sehr subtil, aber spuerbar und es holt dich aus dem Traum ein Mensch zu sein und du wirst dadurch dir mehr selbst gewahr. Probiere es mal.

Das ist alles Kopfsache. Du hast quasi noch den alten 'Rythmus' drinnen, denkst das es normal ist schlecht behandelt zu werden und bist es nicht gewohnt so vergöttert zu werden. Vielleicht spielt etwas vermindertes Selbstwert Gefühl auch eine Rolle, das ist aber alles ganz normal. Du wirst dich dran gewöhnen, glaub mir! Nur nehm das alles nicht als selbstverständlich hin, auch nicht wenn du dich Dran gewöhnt hast, denn das ist es nicht. Es ist SEHR selten das jemand so selbstlos wie er ist. Viel Glück noch :)

Ich würde jetzt zu gerne sagen, typisch weiblich ;-) Egal was kommt, egal was ist, irgendwas ist trotzdem immer falsch. Weil Frauen typisch viel erwarten und meinen, alles hat einfach perfekt zu sein. Solch eine unrealistische Denk- oder Sichtweise entwickeln Frauen zu gerne auf diese oder jene Weise.

Verlassen wir mal die weibliche Ebene, bewegen wir uns einfach mal auf der menschlichen Ebene. Ist es dort besser, oder ähnlich unrealistisch?

Welche Erwartungen bezüglich glücklich sein haben denn Hartz4 Empfänger, oder hungernde Menschen in unterentwickelnden Ländern usw?

Mit solchen vergleichst du dich natürlich nicht! Sonst müsstest du dich ja noch sooo viel mehr ungrlücklicher fühlen als jetzt mit den wenigen Bedinungen die du nur betrachtest.

Was willst du denn bei einem Psychologen? Dir wieder irgendwelche Bedingungen einreden lassen, damit du ähnlich bedingungsgemäß denkst wie bisher? Welche sinngemäßen "Lehrmeinungen" hast du bisher gelernt und welche willst du wie lernen? Per Psychiater, Medien, Frauenzeitschriften oder sonstiger Meinungsmache, Manipulationen?

Deine Denk- und Betrachtungsweise stimmt nicht. Alles auf der Welt hat gleichzeitig und ohne Ausnahmen Vorteile und Nachteile!

Es kommt immer nur auf die jeweilige subjektive Sichtweise eines Betrachters an, was diese Person bevorzugt sehen will, sieht. Lerne das zu verstehen.

Hi Laura... schöner Name.

Ich bin mir sicher, das Du auch alles für Deinen Freund tust.

Stelle Dich nicht unter Deinen eigenen Scheffel. Diesen Spruch musste ich mir selber schon so oft anhören. (googeln).

Ich hoffe, das ihr eine schöne und lange Zeit haben werdet.

Du machst nichts falsch.

Gebe Deinem Freund einfach die Liebe die Du geben kannst.

Ich heule gerade und beneide Dich um Deine Freundschaft.

Mario, steinalte 49 Jahre alt.

Genieße dein Glück. Was geht des einen Psychologen an?

Hetzmichnet 21.08.2017, 01:40

Das verstehst du nicht...^^

0

Was möchtest Du wissen?