Warum kann ich bei Mozilla Seamonkey keine Youtube-Videos mehr kommentieren?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei Seamonkey 2.49.2 scheinen YouTube-Kommentare auch nicht möglich sein. Das bestätigt deine Erfahrung. Die Version ist vom Februar 2018, und das die Entwickler so einen Fehler zwei Jahre mit sich rumschleppen, kann ich mir aber auch nicht vorstellen. Andererseits gibt es so weit ich weiß bei Seamonkey kein richtiges Entwicklerteam mehr.

Weil ich bei der Version keinen Ad-Blocker installieren konnte, bin ich zu Firefox gewechselt.

Mittlerweile kann ich wieder Youtube Videos kommentieren. Keine Ahnung, was da wieder los war.

1
@Guennie1568

Ich hab's gerade noch mal mit der Version 2.49.2 versucht. Geht auch. Der Fehler dürfte also bei YT gelegen haben.

Ich bin lange ein treuer Nutzer von Seamonkey gewesen. Zum Browsen benutz ich jetzt, wie erwähnt, Firefox. Zum Editieren von HTML-Dokumenten Blue Griffon.

0
@StkKlaus

... und für Emails Thunderbird. Oder den Webmailer?

Und genau darum bin ich ein Fan von Seamonkey, weil da eben alles in einem Programm ist. Genauso wie seinerzeit beim Netscape Navigator.

0

nutze halt Mozilla Firefox ist auch von Mozilla

Bleib Gesund
Gruß

Ich mag nun einmal den Mozilla Seamonkey, weil da eben alles in einem (Browser, Email, Newsreader, Adressbuch, Composer, Chatprogramm) ist.

Firefox ist zwar populärer, weil er mal schlanker war, aber mittlerweile ist der genauso aufgeblasen wie der Internet Explorer bzw. Edge.

0

Was möchtest Du wissen?