Warum kann ich als Musikerin nicht singen?

7 Antworten

Erkundige Dich nach einem guten (!) Gesangspädagogen. Er kann Dir sagen, was stimmlich bei Dir nicht stimmt, und nach ein paar Wochen, welche Entwicklungsmöglichkeiten er bei Dir sieht.

Wahrscheinlich musst Du an Deiner Atmung und dem Stimmsitz arbeiten. Konkreteres lässt sich, ohne Dich gehört zu haben, nicht sagen.

Danke:) Wissen Sie, wie man Paedagogen findet? Ich wohne Naehe Frankfurt und Koeln in einem Dorf aber wuerde fuer sowas auch weiter wegfahren.

0
@p0o9i8u7

Eine Möglichkeit wäre, Sänger zu fragen. Vielleicht nach einem Konzert. Alle Sänger kennen Gesangslehrer; wenn Du Glück hast, sogar in Deiner Region.

Eine andere, einen Gesangsprofessor an einer Musikhochschule in Deiner Region zu kontaktieren. Nicht für ein Treffen, sondern für eine Empfehlung. Diese Leute kennen viele Sänger und Gesangslehrer. Keine Sorge, das sind Menschen wie Du und ich.

Der einfachste und kürzeste Weg wäre der zu einer Musikschule. Da ist jedoch die Kompetenz nicht unbedingt gewährleistet. Aber es könnte natürlich auch zum Erfolg führen.

1

Ich spiele auch schon ziemlich lange Klavier und komponieren meine eigenen Lieder. Singen kann ich aber nicht. Aber dafür hat man eben Talent für ein instrument. Überleg mal, wie viele Sänger kein instrumental spielen können. Anders herum gibt es das also auch.

Wenn du deine eigenen Lieder schreibst, dann versuche sie sich so zu schreiben, dass sie für deine stimme und dein Talent passen. Ich würde an deiner Stelle aber trotzdem weiter üben. Wenn du Spaß dran hast, ist das Ergebnis erst einmal ja nicht so wichtig. Aber auch, weil du ja schon Fortschritte gemacht hast, denke ich, dass du sicher noch was raus holen kannst. Gib einfach nicht auf, so lange du Spaß dran hast :)

Woher ich das weiß:Hobby – Spiele seit 11 Jahren Klavier

Warum bist du denn so versessen darauf, gut singen zu können?

Das kommt schon etwas eingebildet rüber, wenn du immer wieder bekräftigst, dass es dir völlig unverständlich ist, warum man deinen Gesang nicht schön findet, wo du doch soooo musikalisch bist!

Wenn jemand professioneller Fußballspieler ist, würde es ihm ja auch nicht einfallen, unbedingt perfekt Schifahren können zu müssen!

Begabungen sind eben verschieden und können nicht erzwungen werden. Ansonsten gäbe es bei Sportveranstaltungen nur Sieger, denn alle diese Sportler üben und trainieren annähernd gleich intensiv!

Nimm das zur Kenntnis und freu dich, dass du gut Klavier und Gitarre spielen kannst!

Wenn Du eine Entwicklung hören kann, dann KOMMST Du ja weiter.

Dieses "schlimm anhören" ist möglicherweise nu eine Geschmacksfrage. Du bist möglicherweise überkritisch beim Hören der eigenen Stimme.

Es ist wie beim eigenen Bild. Die Menschen sehen ein Gruppenbild und fragen: "wo bin ich" und dann sagen sie "oooo, da sehe ich aber schlimm aus". Alle anderen denken sich dabei, er oder sie sähe aus wie immer. Sagen es aber lieber nicht.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – lernte rund 10 Jahre Klavier

Danke. Ja, meine Stimme hoert sIch durch den Stimmbruch etc jetzt anders an als vor 5 Jahren. Aber jetzt sagen Freunde und Familie immer wenn Ich Frage, dass es sIch nicht gut anhoert. Auch nicht annaehernd. Meine Stimmt ist etwas sehr persoenliches, mir faellt es schwer mich zu oeffnen und wenn Ich das mache, sagt mir keiner, wie es sIch anhoert. Nur wenn Ich nachfrage, sagen mir meine (unterschiedlichen!) Freunde, dass es sIch gar nicht gut anhoert. Sie und meine Verwandten wundern sIch genauso wie ich, warum Ich nicht singen kann, wenn so viele Menschen meinen, Ich sei musikalisch begabt. ''Einen sch*** sei ich'' denke ich, wenn mir jemand seine ehrliche Meinung zum Singen sagt. Klavier und Gitarre beherrsche Ich aber souveraen :)

0
@Mauritan

Wovon ? Instrument oder Stimme? Ja, wenn Ich mal was Hochgeladen habe schicke ich einen link

1

Viele Worte, die neugierig machen.
Hast Du einen YouTube- oder Soundcloud- oder Sonstwas-Link, damit man Deine Kunst mal bewundern darf? Es lässt sich leichter etwas dazu sagen, wenn das greifbar wird.

Ansonsten gilt natürlich, dass man gewisse Dinge auch mit Nachdruck üben kann, sie deswegen aber trotzdem nicht unbedingt sehr gut werden müssen. Ich über auch Dinge, in denen ich viel besser sein müsste - aber manchmal kann man da ganz einfach NICHTS machen.

Danke:) nein, aber das laesst sich einrichten. Wenn Ich das in Zukunft mache, schicke Ich einen Link:)

1
@p0o9i8u7

Manchmal ist es ja auch einfach nur so, dass man sich in einem komplett falschen Genre abmüht. Vielleicht bist Du mit Deiner Stimme ja irgendwo komplett gut aufgehoben, woran Du noch gar nicht gedacht hast. Wen oder was singst Du denn so?

1
@Modfather

mainstream. Gefuehlvolle Lieder , meist pop. Sei es Alec Benjamin, Ed Sheeran, 'country roads', Shawn Mendes, Dean Lewis. Relativ einfache Melodien, die Noten sind am Instrument direkt vom Blatt spielbar, wenige Hoehen und Tiefen aber wenn, sind sie sehr emotional.

0
@p0o9i8u7

Na gut, originell ist das ja schon einmal nicht. Es gibt doch so viel mehr. Ich glaube einfach, dass jeder, der singen möchte, dieses auch irgendwo kann, sobald er sein musikalisches Zuhause gefunden hat. Und Gossenhauer zu imitieren kann ja eigentlich nur in die Hose gehen. Es gibt wirklich schlechte Sänger, die einen verdammt guten Job machen und die auch innerhalb ihrer Formation nicht zu ersetzen wären. Du findest dein Ding schon noch.

1

Was möchtest Du wissen?