warum kann fett brennen und wasser nur verdunsten

4 Antworten

In chemischen Verbindungen hat jedes Atom eine sog. Oxidationszahl, die abhängig von den benachbarten Atomen ist. Wenn diese OZ für ein bestimmtes Atom maximal ist, kann es nicht mehr weiter oxidieren (also brennen). Der Kohlenstoff in Fetten hat eine OZ um -2 herum, die höchste mögliche OZ für Kohlenstoff ist +4 wie bei Kohlendioxid (CO2). Daher kann CO2 auch nicht verbrennen.

30

...die einzige vernünftige und richtige Antwort hier ! DH !

0

ich schätze mal, dass im öl soviele stoffe sind, die eine höhere temperatur als wasser aufnehmen können. öl hat ja auch einen viel größeren siedepunkt als wasser und wenn der übertroffen wird, dann verdampft das öl schlagartig und dabei hat es viel mehr sauerstoff um sich und dann entzünden sich die im öl enthaltenen kohlenstoffe. würde ich mal sagen.

Du wirst lachen, Wasser kann auch brennen! Allerdings nich bei üblichen Temperaturen. Fett ist halt schon früher dabei.

55

Wie soll das denn bitte gehen, es sei denn, du ionisierst es als Plasma!

0
6

Versuch mal, Asche zu verbrennen. Das gleiche ist mit Wasser.

0
6

Versuch mal, Asche zu verbrennen. Das gleiche ist mit Wasser.

0

Verdunsten /// Verdampfen?

Hallo,

ich brauche hilfe,

was soll ich darunter verstehen wenn da steht z.B. das wasser verdunsten. Was muss ich dann machen ?

Oder wenn da steht das Wasser verdampfen.

Also in der Chemie.

Bitte hilft mir

...zur Frage

Stoff/Flüssigkeit die beim Verdunsten Salze mitnimmt?

Hi Leute,

Mir ist da mal so ne Frage gekommen ob es überhaupt möglich ist, dass es einen Stoff/Flüssigkeit gibt, die/der beim Verdunsten die Salze, welche der/die Stoff/Flüssigkeit vorher aufgenommen hat, in die Luft "mitnimmt". Also dass keine Rückstände von der gelösten Substanz am Boden übrigbleiben. (Z.B. Salzkristalle) Wenn ihr einen Stoff kennt könnt ihr ihn auch bitte nennen? Thx.

Danke für jede Antwort.

...zur Frage

Warum brennt Wasser nicht?

Wasser besteht ja aus Wasserstoff und Sauerstoff, und die sind entweder leicht brennbar oder brandfördernd.

Warum kann dann Wasser nicht auch brennen?

...zur Frage

Wie viel Liter Chlor müssen Sie mindestens mit Phosphor (P4) bei Atmosphärendruck und Raumtemperatur umsetzen, um 600 g Phosphortrichlorid zu erhalten?

Lösung soll sein: V=157,8 l

Ich habe die ideale Gasgleichung genommen pV=nRT

und habe das nach V umgestellt: V= nRT/p

Dann habe ich die Stoffmenge n anders dargestellt: n=m/M

Eingefügt in die Gasgleichung: V= mRT/Mp

Bei der Masse m habe ich 600g eingesetzt, und bei T habe ich 293,15K eingesetzt. Bei der Molaren Masse M habe ich Chlor Cl und Phosphor P4 addiert.
Ich bekam für das Volumen 0,12 m^3

Das ist aber falsch. Kann mir jemand helfen?

...zur Frage

50 ml Schwefelsäure w(H2SO4) = 60 % werden im Maßkolben auf 1000 ml Volumen verdünnt. Wie groß ist die Stoffmengenkonzentration und Massenkonzentration?

Ich bräuchte mal Hilfe bei den Weiterüberlegungen also 60% H2SO4 heißt ja ich habe 60 g Stoff darin aber setzte ich das im Verhältnis mit den 50 ml ?

Brauche ich nicht auch die Dichte dafür um die Masse auszurechnen ?

Vielen Dank,

Celina

...zur Frage

Benzalkoniumchlorid flüchtig?

Ist der Stoff Benzalkoniumchlorid flüchtig bzw. kann er wenn er sich in Wasser befindet daraus verdunsten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?