Warum kann es in der Nahrungskette keine Konsumenten fünfter oder sechster Ordnung geben?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Biomasse eines bestimmten Gebiets reicht nur für 4 bis höchstens 5 Glieder, bis am Ende nur noch 1 Individuum ist.

Außerdem ist nur so eine kurze Kette "stabil", wäre sie länger, könnten Veränderungen im Nahrungsangebot nicht schnell genug weiter gegeben und entsprechend reagiert werden. Würde also eine Stufe wegfallen, fiele die ganze Kette auseinander, weil sich dieser Wegfall nach unten und oben auswirkt..

das ist wie bei den pyramidenspielen. ab dem 5. Rang bleibt für den rest einfach nichts mehr oder nicht mehr genug über...

lg, Anna

Was möchtest Du wissen?