Warum kann eine Niereninsuffizienz zu einer Hyperprolaktinämie führen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Mit dem Harn werden auch verschiedene Hormone ausgeschieden. Zum Beispiel Adrenalin, Noradrenalin, Kortisol, aber auch das Prolaktin. Bei einer schweren Niereninsuffizienz wird Prolaktin vermindert renal ausgeschieden und somit im Blut akkumuliert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LDV2012
31.10.2016, 18:15

Macht Sinn ;) Danke! :)

0

Was möchtest Du wissen?