Warum kann ein N2 Atom bzw. ein Stickstoffmolekül keine H-Brücken bilden?

3 Antworten

Bei einer H-Brücke gibt es immer ein Teilchen mit einem (polarisierten) H-Atom, das hat N2 schon mal nicht zu bieten.

Also bliebe die Rolle als Bereitsteller eines bereitwilligen Elektronenpaars.
Nun ja, von den 5 Paaren des N2-Moleküls sind 3 an der Bindung beteiligt, scheiden also aus.

Und die anderen beiden scheiden aus Gründen aus, die viel zu kompliziert sind.

Ja! .. obwohl er stark elektronegativ ist, wie O und F, die fleißig H-Brücken bilden!?

[Tappe im Nebel:]

Wegen der Anordnung der Elektronen (drei p-Orbitale) - die ergeben eine pyramidale Anordnung - dann gibt's bei Bindungen nirgends ein Übergewicht an Ladung?

O hat zwei Valenzelektronen, N hat drei, glaub' ich?

[ benutzte Quellen: https://de.wikipedia.org/wiki/Stickstoff#Physikalische_Eigenschaften,   https://de.wikipedia.org/wiki/Sauerstoff#Molek.C3.BClorbitale,   https://de.wikipedia.org/wiki/Valenzelektron bzw https://de.wikipedia.org/wiki/Bindungselektron,   https://de.wikipedia.org/wiki/Wasserstoffbr%C3%BCckenbindung#Klassifizierung_von_Wasserstoffbr.C3.BCckenbindungen ]

Vielleicht ist es ganz einfach: H2O bildet ein Dreieck (und die Elektronegativität kann sich auswirken), NH3 ein Tetraeder (und die 3D-Symmetrie verhindert ein Ladungsgefälle nach außen hin)?


Vielleicht ist fast alles, was ich geschrieben habe falsch, und Stickstoff bildet selbstverständlich auch Wasserstoffbrücken, indem es zB die Elektronen in NH3 zu sich zieht, so daß die positiven H-Protonen nach außen hin überwiegen.

Gefragt hast Du ja aber nach dem N2 Molekül (fällt mir gerade erst auf, sry) ..

0

Warum sollte es welche bilden?

Ein N2 Molekül ist nach außen hin komplett neutral geladen, es besteht doch keinerlei Ladungsunterschied zwischen den beiden Stickstoffatomen, aus dem selben Grund bilden auch O2 und F2 keine Wasserstoffbrückenbindungen.

Kochfeld N1 und N2 mit dazwischenliegendem PE überbrücken, aber wie?

Ich möchte ein Kochfeld anschließen und stolpere über die Reihenfolge der Anschlüsse. Das Kabel/Wandanschluss geben folgendes vor [L1 - L2 - N - PE] und das Kochfeld hat folgende Anschlüsse in dieser Reihenfolge [L1 - N1 - PE - N2 - L2]. Brücken waren keine dabei. Der Betrieb geht laut aufgedrucktem Schaltbild indem man N1 und N2 überbrückt. Da aber PE dazwischen liegt fällt mir nur ein Stück Kabel von einer Herdanschlussleitung als Brücke ein.

Ist das Zulässig (Versicherungen, VDE etc.) oder gibt es hier breitere steife Brücken für solche Zwecke?

...zur Frage

Brücken dehnen sich bei Wärme aus und bei Kälte ein?

Ich soll in Physik anhand dieser Aussage ein Beispiel bilden und im Internet gucken und es näher erklären.

...zur Frage

wiegenau funktioniert die anomalie des wassers?

Hallo, Ich habe das mit der Wasserstoffbrücken und dem Hohlraum dazwischen schon verstanden. Aber die H-Brücken sind ja auch in 80℃ warmen Wasser (erhöhter Siedepunkt im Vergleich zu Methan). Wie kommt es das die Dichte von Wasser bei 4℃ am höchsten ist und dann zum gefrieren hin wieder sinkt? Das sich ab der dichte H-Brücken bilden kann es ja nicht sein... oder sind es davor weniger? Bitte Hilfe!!!

...zur Frage

Was ist eine simple Erkärung für van-der-Waals-Kräfte?

Erklärungen von Wiki sind mir zu umfangreich.

Kann jemannd einfach ganz knapp wieder geben was genau sie sind...?

bilden sie nur Brücken zwischen CH³ ??

Danke im vorraus. ;)

...zur Frage

Chemie oder englisch lk?

Hallo, momentan stehe ich vor meiner Leistungskurswahl und kann mich zwischen chemie und dem englisch lk nicht entscheiden. Ich muss sagen,dass ich in beiden Fächern nicht gerade die Beste bin. Meine englischlehrerin meinte, dass wenn ich englisch als lk wähle nur im "Durschnittlichen Bereich" bleiben würde. Chemie mag ich nicht aber ich hab 12 punkte im Grundkurs. Ich denke schon seit wochen drüber nach und kann mich einfach nicht entscheiden. Was würdet ihr empfehlen? Falls es eine rolle spielt, mein 1.lk ist politik und wirtschaft.

...zur Frage

Sind Aldehyde überhaupt wasserlöslich?

Und wenn ja, wo genau bilden sich da H-Brücken?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?