warum kann ein magnesiumband den elektrischen strom leiten?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da Magnesium ein Metall ist und somit freie Elektronen enthält. Magnesiumchlorid ist ein Salz und hat so als Feststoff Kristallstruktur: die positiven Magnesiumionen umgeben sich mit negativen Chloridionen und umgekehrt. So können sich die Ionen im Festkörper nicht bewegen. Wenn das Magnesiumchlorid nun schmilzt, können sich die Ionen bewegen und leiten deswegen elektrischen Strom.

fein kopiert....

0
@Dory1

dann hättest du das mit dem Magnesiumchlorid auch weglassen können... :)

0
@alchemist2

tatsache.. weiss nicht, es erschien mir wohl interessant :D

0

Was möchtest Du wissen?