Warum kann ein Kachelofen explodieren, wenn man zuviel Tannenzweige verheizt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also grundsätzlich einmal, das hängt natürlich von der Menge ab. Ein paar Tannenzweige untergemischt helfen beim Anzünden, knistern und duften schön. Dass aber ein mit Tannenzweigen gefüllter Kachelofen beim Anzünden "ein Problem" macht, ist eigentlich klar. Ich würde mich das bei unserem nie trauen. Allein die Wucht der plötzlichen, explosionsartigen Verbrennung der Tannenzweige (trocken und harzig) kann den Ofen zerstören. Vergleichbar mit Sägespänen, Holzstaub oder Brandmitteln.

Meinst Du hier Tannenzweige, die noch voller Nadeln sitzen?

Ich heize fast nur mit Tannenholz, das natürlich sehr harzig ist, aber irgendwelche kritischen Situationen sind daraus noch nie entstanden.

Was möchtest Du wissen?