Warum kann die USA den Spuk in Syrien nicht einfach beenden?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Was ist das denn für wirres Zeug. Die USA versenken kein russisches Schiff. Dann ist die ganze Welt im Krieg. Das nützt niemandem.
Deine Vorstellung von Syrien scheint mir sehr einfach zu sein. Meinst du man kann da Truppen hin senden, alles platt machen und wieder gehen? Das fernab von jeder Realität.
Kriegsführung ist nicht "ich hab bessere Waffen und Walze alles platt ohne Rücksicht auf Verluste".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Formulierung der Frage zeigt schon totale Ahnungslosigkeit, oder ein Pseudowissen, was durch Boulevardblätter und -sender geprägt ist.

  1. In Syrien leben Menschen (immer noch!). Alle platt machen wäre einfach, aber nicht die optimale Lösung, abgesehen von der menschlichen Katastrophe.
  2. Greift USA irgendwie aktiv Russland an, springt Putin im Karree. Der Kerl ist unberechenbar. Selbst wenn die Amis militärisch weit überlegen wären, selbst mit angerosteten und ausgeleierten Kernwaffen kann er mehr Schaden anrichten, als uns und den USA lieb ist.
  3. Syrien ist momentan das Pulverfass, da sollte man mit Feuer Abstand halten
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Russische "alte Schüsseln" können vom Kaspischen Meer aus ein Plumpsklo in Syrien vernichten punktgenau. Russland hat eine Flotte, mit der nur die amerikansiche sich überhaupt vergleichen lässt.

Und nein, die USA werden nicht so dämlich sein einen 3.Weltkrieg anzufangen in Syrien. Jetzt bestimmt nicht und wenn Trump im Amt ist sowieso nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es würde das Gleiche passieren,wie in Vietnam,Irak oder Afghanistan....ein Krieg ohne Ende und ohne Gewinner.....nur Verlierer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jetzt wo Trump in den USA an die Macht kommt werden die bestimmt keine russischen Boot versenken. Der schließt da noch eher einen Pakt mit Putin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?