Warum kann die heutige Jugend lernen mit Musik, simsen usw...?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Gegenfrage: Warum sind heute mehr Schulabgänger denn je unfähig eine Lehre anzufangen, haben zu wenig Allgemeinwissen,  Mängel in den Fähigkeiten logische Schlussfolgerungen ziehen zu können und mangelhafte mathematische Kenntnisse sowie teils grobe Unkenntnis über korrekte Orthografie und Interpunktion?  

Das habe ich jetzt nicht erfunden,  viele Lehrbetriebe beklagen sich darüber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die können das jetzt auch nicht, die machen es einfach ;) Außer Musik vielleicht, ich denke nicht, dass Musik sich unbedingt schlecht auf das Lernverhalten auswirkt, kommt halt immer drauf an was man hört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie lernen ja gar nichts, sondern behaupten lediglich, daß Musik und "Entspannung" durch TV-Glotzen während des angeblichen Lernens den Lernprozeß positiv beeinflussen.

Was dabei rauskommt, siehst Du an der Rechtschreibung der meisten Fragen hier, die von Schülern gestellt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zwei Sachen gleichzeitig zu machen ist kein Multitasking.

Also auf dem Klo sitzen und dabei Bild lesen und Musik hören, und nach Klopapier rufen kann jeder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie können es eben NICHT.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?