Warum kann der EV nicht höher sein als der PV?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, ich bleibe bei Deinem Beispiel mit den 8 Zimmern: Wenn Du planst, 8 Zimmer in 8 Wochen zu streichen, Du das jedoch schon in z.B. sieben Wochen schaffst, ist die Planung umgesetzt. Nun gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder Du bist damit zufrieden, da das Geschaffene ja Deiner Planung entspricht und hörst auf oder Du streichst weitere Zimmer; das ist dann ein neuer Vorgang, der zur Folge hat, dass Du bei Deiner nächsten Planung die bereits gestrichenen Zimmer nicht mehr mitplanen musst.

Fazit: Der Plan ist der Weg zum Ziel; die Umsetzung des Plans das Erreichen des Ziels - danach kommt ein neues Ziel!

So gesehen ist Deine erste Fragestellung schon richtig: Der EV kann nicht grösser sein als der PV!

Im Grunde genommen verstehe auch ich die Frage nicht wirklich, würde aber aus dem Bauch heraus antworten:

selbstverständlich kann der geplante Wert höher sein als der geschaffene -- man nennt soetwas Antrieb oder Zielsetzung.

Ob es realistisch ist, seinen geplanten Wert weit über dem zu schaffenden anzusetzen, steht auf einem anderen Blatt. Das nennt man dann wohl Höhenflug oder Selbstüberschätzung.

Und wer in acht Wochen acht (normale Zimmer-) Wände streichen möchte, ist einfach nur antriebsarm und/oder unkoordiniert... ;-)

..ich auch nicht. Da musst du evtl deinen Prof fragen??

Frag doch einfach im Seminar danach.

Was möchtest Du wissen?