Warum kann der amerikanische Präsident maximal zweimal gewählt werden, und in Deutschland bis zu x-mal, Warum wird die Amtszeit nicht beschränkt?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du denkst vollkommen richtig in dieser Angelegenheit, es ist abartig, nach 2 Legislaturperioden nicht einen Schlußstrich zu ziehen. In der Hinsicht hat unsere Verfassung völlig versagt, daher wird es Zeit das GG entsprechend umzuändern, damit dieser Mist wie Dauerkanzlerschaft zukünftig unterbleibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von voayager
15.06.2016, 02:15

Danke

0

Unsere Verfassung sieht das halt nicht vor. Die amerikanische wiederum beschränkt auch nicht nur die Amtszeit des Präsidenten, sondern gibt dem im Weiteren auch die Möglichkeit, die Bundesadminnistration weitgehend auszutauschen. Das wäre angesichts unseres Beamtenrechts ebenfalls so nicht möglich.

Ansonsten hat es halt der Wähler in der Hand...


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir in Deutschland besitzen eine Verfassung und ein Grund Gesetz. In diesen beiden Schriftstücken ist klar geregelt was wer darf. Und da steht auch dein das ein Kanzler/in so oft gewählt wird wie der Bundestag das für nötig hält... Wo sind die Anhaltspunkte für Wahl betrug? Hat eure Lieblings Partei nicht gewonnen und jetzt ist das System schuld? Demokratie ist schon doof oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SebRmR
03.06.2016, 08:58

Grundgesetz = Verfassung, das sind keine 2 Schriftstücke.

1

Der Bundespräsident darf auch nur zweimal gewählt werden. Der Bundeskanzler hingegen beliebig oft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unser Kanzleramt hat auch eine Beschränkung und zwar 3 x. Das ist Frau Merkels letzte Amtszeit.

Unser Bundespräsident darf auch nur 2 x gewählt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RipeClown
03.06.2016, 09:06

Tut mir leid ich habe gerade eben gesehen das unser Kanzler doch x Mal gewählt werden kann 😅

Aber das mit dem Bundespräsident stimmt.

0

Ihr solltet so ein System wie in der Schweiz haben. Nicht eine Person an der Spitze, sondern gleich sieben und jeder macht was anderes ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ratdog2009
03.06.2016, 04:29

Das wäre doch zumindest mal ein Vorschlag! Weil so, wie es jetzt ist, find ich`s - sagen wir mal " suboptimal ", um das Sch.. Wort nicht zu nennen :)

2

Was möchtest Du wissen?