Warum kann beim Supermarkt nicht Treustempel statt Treuepunkte sammeln?

1 Antwort

Denke ich nicht, dass das günstiger wäre. Denn du brauchst für sämtliche Läden Stempel, Stempelkissen, Stempelfarbe. Zudem wäre solch ein Stempel leichter nachzumachen als Aufkleber. Die Manipulationsgefahr wäre also größer.

Sicherlich würde man dem Kunden "das nervige Einkleben" ersparen, aber auch genau das ist der springende Punkt. Denn beim Stempeln hätten die Mitarbeiter diese Arbeit und es wäre eine deutlich höherer Zeitfaktor als  ein paar Aufkleber von der Rolle zu reißen. Und Zeit ist das Größte Problem im LEH.

Warum die Geschäfte nicht angeben müssen, dass Punktesammeln süchtig machen kann? Einerseits weil sicherlich noch nie jemand davon gehört hat und es dementsprechend wahrscheinlich auch keine Studien  darüber gibt die dies belegen. Zudem ist dies ja auch kein Glücksspiel, wo  du Geld investiert mit ungewissem Ausgang. Sondern beim Punktsammeln sind Einsatz und Erlös klar definiert. Wer nun hier jemand hunderte Euro grundlos ausgibt, nur um ein Messerset oder Kochtopf zu bekommen, die er auch billiger hätte kaufen können, der hat einfach nur Pech beim Denken.

Was möchtest Du wissen?