Warum kämpfen IS, Taliban, Boko Haram... Gegeneinander und nicht miteinander?

10 Antworten

Der "Daesh" (gemeinhin als IS bekannt), ist vor allem in Syrien und Irak aktiv (kann natürlich gut sein, dass er auch Ableger anderswo hat). Er hat eine radikal-sunnitische Ausrichtung, und kämpft gegen das (schiitische) Regime in Syrien, aber auch gegen die irakische Regierung (und gegen Kurden usw.).

Die "Taliban" sind ebenso radikal-sunnitisch (und ich habe noch nie mitbekommen, dass sie dem Daesh in die Quere gekommen wären). Sie kämpfen (u.a.) gegen die Regierungen in Afghanistan und Pakistan. Partiell ist hier auch der paschtunische Nationalismus zu nennen (allerdings sind bei weitem nicht alle Paschtu Taliban), der hierbei eine Rolle spielt (in beiden Ländern). Zudem ist hier zu nennen Dar ul-Ulum Deoband (eine nordindische Islam-Hochschule), die starken Einfluss hat.

"Boko Haram" spielt eine Rolle im Norden Nigerias (die Bevölkerungsgruppe der Hausa ist zu nennen, auch hier ist zu sagen, dass die meisten natürlich nicht dieser radikalislamischen Gruppe angehören). Süd-Nigeria ist überwiegend christlich, und auch im Norden gibt es christliche Gruppen. Auch da wüsste ich nicht, dass diese Gruppe (Boko Haram) den anderen Islamisten in die Quere kommen würde.

Eine vierte Gruppe sind die "al Shabaab" Milizen in Somalia. Aber das ist wieder ganz woanders.

Woher stammt die Vermutung, diese Gruppen würden gegeneinander kämpfen? Sie sind in ganz verschiedenen Regionen tätig. Ideologisch sind sie ähnlich, aber kämpfen gegen verschiedene Nachbargruppen.

Boko haram und is kämpfen nicht gegeneinander, al qaida und is schon, es geht dabei um macht und einfluss im nahen osten! Der is war mal ein ableger von al qaida, bis zwiechen beiden organisationen ein dualismus entstand! Wer die macht hat, hat öl, drogen und sonstige geldquellen, die dem anderen verwehrt bleiben, es ging den leuten da noch nie wirklich um religion, sondern um macht! Lg

Aus demselben Grund warum Nationalisten verschiedener Länder nicht zusammenarbeite. Es wiederstrebt einfach ihrem eigentlichen Ziel Macht zu erlangen, da sie diese ja dann teilen müssten.

Palästina oder Israel - warum?

In letzter Zeit demonstrieren die Palästinenser ja sehr oft wegen Jerusalem. Dabei werden oft israelische Flagge mit dem Judenstern verbrannt.

Nun meine Frage: was unterstützt ihr? Ich finde Israel auf jeden fall viel besser, weil der Staat mir viel sympathischer als Palästina ist. Dort ist man freundlich zu Schwulen, Frauen werden dort nicht unterdrückt und generell sieht dort alles friedlich aus.

Palästina kann ich gar nicht ab, weil die Judenflagen verbrannt haben. Meine Frage: Warum verdammt noch mal haben die Judenflaggen in Deutschland verbrannt? Gehts denen noch gut?

...zur Frage

Myboy emulator Pokemon -tausch zwischen Feuerrot und Blattgrün

Hi. Bei mir und meinen Kollegen ist das Pokemon-Fieber wieder einmal ausgebrochen. Wir nutzen alle den Myboy Emulator für Android. Jedoch haben wir festgestellt das es scheinbar nicht geht eine Verbindung zwischen Feuerrot und Blattgrün zu erstellen. Da wir jedoch alle gerne gegeneinander kämpfen bzw. miteinander tauschen wollen ,wollt ich mal fragen ob da jemand einen trick kennt (ausser das alle die Blattgrün spielen bei Feuerrot neu anfangen).

Danke im voraus

...zur Frage

Film, Anime oder Serie in der sich Feinde ineinander verlieben?

Wie gesagt suche ich eine Serie, einen Film, einen Anime (auch Serie oder Film) in dem sich Feinde ineinander verlieben. Aber ich suche nicht irgendetwas wo sie sich einfach nicht leiden können, sondern schon etwas, wo sie aus verfeindeten Familien, Clans oder ähnliches kommen. Ich hoffe ihr versteht was ich meine. Also wirklich Feinde, die auch gegeneinander Kämpfen und so. Ich finde einfach nichts gutes.

Vielleicht könnt ihr mir da etwas empfehlen.

...zur Frage

Warum kämpfen meine Katzen ständig. miteinander?

Ich habe zwei Katzen ais dem selben Wurf, bislang waren sie immer ein Herz und eine Seele. In letzter Zeit fauchen und knurren sie sich immer öfter an und kämpfen gegeneinander.

Was läuft hier schief?? Wir überlegen sogar, wenn das so weiter geht, eine Katze abzugeben, hat ja keinen Zweck wenn die beiden si ch gegenseitig zerfetzen...

...zur Frage

Bei der (großen) Liebe alles selbstverständlich ?

War eure große Liebe selbstverständlich ? Um ein wenig zu erklären, was ich meine, ich habe mal jemanden getroffen, in den ich mich verliebt habe und diese Person ebenso, bis hin zur Beziehung. Es war vielleicht keine große Liebe, aber auf jeden Fall etwas Besonderes. Im Verlaufe des Kennenlernens und der Beziehung fand ich allerdings verwunderlich, wie selbstverständlich alles ablief. Wir haben uns kennengelernt, verstanden, verliebt und es war alles immer erreichbar ohne größere Hürden. Klar, man streite sich auch mal, aber ich hatte immer das Gefühl, als ob nichts Schlimmes passieren kann und sich die Liebe wie eine Blume entwickelt hat, wie selbstverständlich.

Da es mir an weiterer Erfahrung mangelt, frage ich mich nun, musstest ihr für eure Liebe kämpfen ? Gab es Zeiten, in denen eure Beziehung zu scheitern drohte ( ohne im Anschluss zu scheitern) ? Gab es auch Tiefen während dem Weg zu eurer Beziehung ?

Es ist noch nicht so ganz das, was ich eigentlich fragen möchte, aber es fällt mir schwer, es in Worte zu fassen, deshalb das Wort 'selbstverständlich'. Beispielsweise, wenn ihr eurem partner ein Geschenk gemacht habt, dass ihr sicher sein konntet, das richtige gewählt zu haben und euer Partner sich darüber freut. Das ihr wusstet, wenn ihr Spazieren geht, dann habt ihr Schmetterlinge im Bauch. Ich hoffe, ihr versteht, was ich meine.

...zur Frage

Der Qur'an enthält keine Widersprüche?

Der Qur'an soll angeblich keine widersprüche enthalten? Wie lassen sich dann folgende verse aus dem Qur'an erklären?

Adam wurde aus Ton (trockenem Lehm) erschaffen (Sure 55,14), aus Sperma (Sure 76,2), aus einem Blutklumpen (Sure 96,2), mit den Händen Allahs (Sure 38,75).

Wein ist verboten (Sure 5,90; 2,219), aber im Paradies steht Wein in Hülleund Fülle zur Verfügung (Sure 47,15).

Das Gesetz über die Erbschaft: In den Suren 4,7 und 2,180 steht über das Erbe, dass es in gleiche Teile zwischen Männern und Frauen aufzuteilen ist, während Sure 4,11 besagt, dass den Männern der doppelte Anteil zusteht.

Wer hat den Koran geschrieben? Allah (Sure 3,3; 4,105.113)? Der heilige Geist, d.h. der Engel Gabriel (Sure 26,192-194; 16,102; 2,97)? Die Engel (Sure 15,8)?

Die täglich zu verrichtenden Gebete sind gemäß dem Koran 3 an der Zahl und nicht 5 (Sure 24,56-58). Wieso beten Muslime fünf Mal am Tag?

Strafe im Fall von Ehebruch : Lebenslängliche Haft (Sure 4,15) oder 100 Peitschenhiebe (Sure 24,2)?

Die Propheten: Sind sie alle gleich (Sure 3,84; 2,136.285) – oder gibt es einige, die wichtiger sind als andere (Sure 2,253)?

Suren, die das Schwert betreffen: Im Koran lesen wir, dass Muslime Heiden töten sollen, wo sie sie auch finden (Sure 9,5); sie sollen ihnen auf den Nacken hauen (Sure 47,4); sie sollen Krieg gegen Nichtmuslime führen, bis diese den muslimischen Tribut entrichten (Sure 9,29); sie sollen kämpfen, bis nur noch Allah verehrt wird (Sure 8,39); sie sollen strengste Strafe für diejenigen erlassen, die sich vom islamischen Glauben abwenden (Sure 4,89; 9,3). An anderer Stelle lesen wir jedoch von der »Religionsfreiheit«: »In der Religion gibt es keinen Zwang« (Sure 2,256).

Heiden und Juden sind diejenigen, die am weitesten von den Muslimen entfernt sind, die Christen hingegen stehen ihnen am nächsten (Sure 5,82). Anderswo steht jedoch, dass Muslime sich nicht einmal mit den Christen anfreunden sollen (Sure 5,51.57).

Allah verflucht die Lügner (Sure 51,10), später erlaubt er jedoch Mohammed, einen Eid zu brechen (Sure 66,1-2).

Vielehe: In Sure 4,3 wird gesagt, dass Vielehe vor Ungerechtigkeit gegen mehrere Ehefrauen schützen kann, während Sure 4,129 warnt, dass es unmöglich ist, in Gerechtigkeit über mehrere Ehefrauen zu verfahren.

Der Theologe merkt übrigens folgendes an:

Viele Muslime fragen mich „Sind Sie ein Gelehrter und haben Sie schon einmal mit Gelehrten über den Koran gesprochen?“, wurde ich gefragt. „Ja, ich habe Theologie studiert. Und ja, ich kenne viele Muslime und einige von ihnen sind Gelehrte. Nicht nur das, sie sind sogar zum christlichen Glauben konvertiert, eben weil sie Gelehrte sind. Professoren und Imame…“

Wenn der heilige Qur'an keine widersprüche enthält dann erklärt mir mal die widersprüche die beigemerkt wurden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?