Warum jucken die Pfoten von meinem Hund?

5 Antworten

Hallo, das Problem hatte ich bei meinen Labrador. Manchmal hatte er richtige Bläschen zwischen den Ballen. Es könnte durch gespritzte oder gedüngte Felder und Wiesen ausgelößt werden oder auch durch Grasmilben. Am besten solche Wege meiden, wenn man sieht das erst frisch die Felder und Wiesen damit bearbeitet wurden.Auch Unkrautvernichter was sehr viele Leute auf Gewege spritzen kann die Hundepfoten reizen, auch wenn immer drauf steht das es unbedeklich für Mensch und Tier ist....wir wurden eines besseren belehrt, denn in unserer Gartenanlage wurde das auch von einigen Mitgliedern auf den Hauptwegen benutzt und wir hatten dann das Problem bzw. unser Hund hatte das Problem, es mit juckenden Pfoten tagelang aushalten zu müssen.Wascht die Pfoten in lauwarmen Wasser und reibt sie mit einer Fett-Salbe für Pfoten ein.

Ich denke, dass da Haare schuld haben. Zu lang und durch Feuchtigkeit hat sich der Dreck da eingeklumpt, das ist unangenehm. Nachschauen und schneiden wird die Lösung sein!

Haare ? Es geht um die Pfoten :o

Hab ich jetzt nicht ganz verstanden

0
@Pearl1556

Hunde haben zwischen den Ballen Haare, die können zu lang sein.

0
@Pearl1556

na zwischen den zehnen sind doch haare -- von rasse zu rasse unterschiedlich lang !!

0

das arme tier hat MILBEN -- guck dir mal die pfortenzwischenräume an -- die werden gerötet bezw. osgar entzündet sien -- bitt e moergen soofrt zm tierarzt- das ucen ist sehr schlimm für die tiere ,es gibt mittel dagegen -- kans ein dass du ihm das lecken sogar wieder abtrainieren mußt .

Nein ich denke das ist es nicht . Die Zwischenräume sind ganz normal und der Hund hat sich wieder beruhigt

0

Was möchtest Du wissen?