Warum jubelt fast jeder Türke Erdogan hinterher?

6 Antworten

Weil viele Türken nur die schönen Seiten der Türkei kennen (Touristenorte) und glauben und denken, dass die ganze Türkei so ist. Zudem reden die Eltern meistens den Kindern ein, immer pro Erdogan zu sein und keine andere Meinung zu akzeptieren. Zudem glauben sie, dass man nur Stolz auf die Türkei sein kann, wenn man den Präsidenten auch mag.

Und der größte Grund ist (weshalb auch Erdogan in den ländlichen Gebieten mehr Stimmen hat), ist dass die meisten Türken ziemlich ungebildet sind und weder Ahnung von Politik, noch von der Wirtschaft haben. Gebildete Türken sind meistens gegen Erdogan, da sie in der Lage sind, sich ein eigenes Bild zu machen und nicht alles glauben, was der Herr Erdogan sagt.

Erst beschimpfte uns der Erdowahn als Nazis, die Türken hier in Deutschland und der Türkei ebenso und heute kriechen sie Deutschland in den Hintern, damit wir den Türkei helfen. Ich hoffe, dass die Bundesregierung der Türkei nicht helfen wird... die Türken müssen erst auf die Schnauze fallen, danach kann man darüber Diskutieren, ihnen zu helfen

Danke, bin genau deiner Meinung, wir sollten ihnen nicht helfen! Wer nicht hören will, muss fühlen!

0
@Colloo

Wer ist "ihnen"? Erdogan hat, wenn die Wahl ihre Richtigkeit hatte, etwas mehr als die Hälfte der abgegebenen Wählerstimmen erhalten. Wenn man diejenigen Türken, die gegen ihn oder überhaupt nicht abgestimmt haben, zusammenrechnet, kann sich Erdogan allenfalls auf eine bedeutende Minderheit des türkischen Volkes berufen. Man sollte daher nicht das ganze türkische Volk büßen lassen, sondern vielmehr darauf hinwirken, dass die Türkei als Ganzes nicht in Elend oder gar in Bürgerkrieg (Kurden) versinkt und allenfalls ohne nachhaltige Konsequenzen zu fühlen bekommt, wie unfähig und nachteilig das Regime Erdogans und seiner Clique für den Staat und das Volk der Türkei ist.

0

😂😂😂😂

0

So eine lächerliche Antwort

0

du bist lächerlich

0

Ich werde gerne auf deine platten Behauptungen eingehen, sobald du dich gemeldet hast.

0

Da du dich ja schon gemeldet hast, fange ich nun an. Das mit dem stolz sein, NUR wenn man Erdogan auch mag, ist schlichtweg falsch. Unsere Historie erstreckt sich über mehrere Zeitalter. Die Liebe zu unserem Land hat vorerst gar nichts mit Erdogan zu tun. Die Liebe ist nicht zu solchen Bedingungen geknüpft und wenn du denkst, dass man das den jungen Menschen in der Türkei so einredet, dann bist du echt auf den Kopf gefallen. Ungebildet... Wie kannst du sowas wagen, während sich die meisten Meinungen von den Menschen hier auf den USA Propaganda Medien stützen. Wer sagt denn, dass man Ahnung von Politik und Wirtschaft haben muss um zu wählen? Wenn jeder Deutsche der wählen geht, Ahnung davon hat, dann Hut ab... Die gebildeten Türken sind meistens gegen Erdogan, klar (sichere Quelle bitte). Wir kriechen niemand in den Hintern. Die EU kriecht den USA in den Hintern. Ihr könnt euch an deren Hintern nicht satt fressen und Erdogan widersetzt sich den Kriegstreibern/Terroristen im Westen. Die Deutschen werden sind in einer Zwickmühle was das Unterstützen angeht. Erdogan hat die Bundsregierung unterm Ärmel. Wir können wenigstens auf die Schnauze fallen und danach wieder aufstehen. 2 Weltkriege angefangen und mal verloren. Starkes Deutschland. EU großes Potenzial. Seit mehr als 50 Jahren leere Versprechen an die Türkei hinsichtlich dem Betritt der EU. Jetzt könnt ihr die Türkei vergessen. Wir schauen schon von oben herab. EU hat keine Zukunft.

0

und 2 mal verloren*

0

2 Weltkriege gewonnen und trotzdem sind wir wirtschaftlich ne Bombe ;) 3.400mrd $... 4. Stärkte BIP der Welt! Zudem kämpft ihr Türken mit Islamisten und Terroristen gegen die Kurden und unterstützt den IS mit Waffen, damit sie gegen die Kurden kämpfen. Und tut uns leid, dass wir kein Land in die EU lassen, die auf die Menschenrechte tretet und die Todesstrafe einführen möchte und nun einen Diktator an der Macht hat! Und ob die EU ne Zukunft hat oder nicht, das kannst du nicht wissen :) So oder so ist Deutschland eines der mächtigsten Ländern der Welt und das wird auch ohne der EU so sein!

0

😂😂😂 wie viele Halbwahrheiten kann man in einer Antwort zusammenfassen...

0

dann nenn mir mal die Halbwahrheiten ;)

0

Aber das habe ich ja schon betont und wie es der Zufall will, trifft das auch auf dich zu. Deine Meinung stützt sich auch auf den Medien, die von den USA gemacht werden. Klar, Erdogan ist ein Diktator. Er wurde demokratisch gewählt, aber er ist ein Diktator, weil ihm das Präsidialsystem zugesprochen wurde. Jetzt hat er das Militär unter Kontrolle, das jahrelang Fethulla und seinen Anhängern hauptsächlich unterlag. Menschenrechte und Todesstrafe, davon hast du ja viel Ahnung. Deutschland ist das stärkste Land. Abgesehen davon, die Türkei würde 1-2 Stunden brauchen um ganz Deutschland zu vernichten.

0

Aber nein, die Medien haben Recht. "Hat Erdogan den Putsch inszeniert?".... Zum kotzen diese Medien und ihr glaubt so etwas noch

0

Rein aus Neugier würde ich gerne von dir wissen was Frau Merkel vorzuweisen hat, während Erdogan ein Land aufbaute, das sich in einer Notlage befand. Ihr wisst doch gar nichts über Erdogan, aber eure Medien sind natürlich der Wahrheit gemäß. Ich will eines klarstellen. Wir treten nicht auf Menschenrechte und warum verurteilst du überhaupt die Todesstrafe, hmm? Den bösen Menschen auf der Welt darf nicht noch mehr erlaubt werden andere Menschen zu töten {(Bibel; Auge um Auge, Zahn um Zahn, Hand um Hand, Fuß um Fuß, Brandmal um Brandmal, Wunde um Wunde, Beule um Beule) folglich Leben um Leben}. Eine Verschärfung der Gesetze ist notwendig. Man muss Ungerechtigkeit mit Gerechtigkeit begegnen. Aber du verurteilst das. Du bist sensibilisiert. Früher war das noch normal. Heute sind die meisten Menschen durch die Sensibilisierung relativ verweichlicht. Du würdest Vergewaltiger, Terroristen am leben lassen. Ich verstehe. Übrigens, die Deutschen unterstützen den Terrorismus mindestens genauso stark wie die Türkei. Wenn wir schon davon reden.

0

OMG HAHAHHAHAA...😂😂😂 dann zisch ab... verlass Deutschland und lebe im Paradies 😂 Erdogan ist ein Diktator der demokratisch die Wahl nicht gewonnen hat. Zudem glaubst du es doch wohl selber nicht, dass Futhulla sas Militär unter Kontrolle hatte... und in Deutschland hat Justin Bieber das Militär unter kontrolle 😂😂😂 ja und mit welchen Waffen möchte die Türkei eines der wirtschaftlich stärksten Ländern der Welt vernichten?😂 mit den Panzern "made in turkey"?😂 Dir ist schon klar, dass Geld Macht ist und wir uns enorm Waffen kaufen können und eines der größten Rüstungsindustrien der Welt haben und uns alles selber bauen können? Und was hat Merkel denn vorzuweisen?:) schau auf die Straße! Der Wohlstand wächst, die Arbeitslosenzahl sinkt, Deutschland baut Schulden ab, seit Merkel an der Macht ist, ist unser BIP um 700mrd $ gestiegen (die Türkei hat heute ein BIP von 850mrd $) 😂😂😂 und für euch Türken sind doch alle Erdogan Gegner Terroristen und alle Kurden Parasiten. Und ja, ich bin gegen die Todesstrafe, denn ein Mensch hat nicht das Recht dazu, Gott zu spielen! Und alle Erdogan Wähler werden deshalb Blut an den Händen haben... was sie ja gerade auch haben. Stichwort: Syrien.... maschieren dort mit Terroristen und Islamisten ein und töten unschuldige Menschen... ja diese Menschen sind Kurden und Kurden sind für euch Ungeziefer und Terroristen

0

Du bist ein echter Vollidiot. Je mehr du schreibst, desto mehr muss ich falsche Behauptungen von dir widerlegen. Erdogan ist nicht Hitler. Er wurde demokratisch gewählt. Deine Kommentare belegen schon, dass du den Tatsachen nicht ins Auge sehen kannst. Ich würde nicht über Fethulla und das Militär der Türkei lachen. Ich trauere um jeden der beim Putschversuch ums Leben gekommen ist und gerade DU, der mit Gottesgnaden lebt, solltest auch darum trauern. Unschuldige Bürger stürmten die Straßen und bekämpften die eigenen Soldaten. Geld ist nicht Macht in Bezug auf Krieg. Du hörst dich infantil echt unterentwickelt an. Wer dem Geld die Macht über sich gibt, den wird es gewiss irgendwann selbst beherrschen. Bei den Türken ist Geld NICHT Macht. Ich weiß nicht wie das bei den anderen ist. Geld spielt eine Rolle, ja, aber Geld ist nicht Macht wenn es um Krieg geht. Was Erdogan's Gegner betrifft. JA! Da hast du Recht. Er bekämpft, wie ich bereits erwähnt habe, die Terroristen. Er hat mit den Kurden keinen Krieg und sieht sie nicht als Parasiten an (was sind das andauernd für Unterstellungen??? Kannst du auch was anderes?) Die Todesstrafe hat nichts mit Gott sein zu tun. Gottheiten gehen über unsere Vorstellungen hinaus. Was sich hier auf der Erde abspielt hat nichts mit Gott zu tun. Apropos, Kurden sind unsere BRÜDER. Deine falschen Unterstellungen gehen einen auf den Geist. Du kannst ja nichts anderes. Daher gebe ich nach, denn ich sehe darin keinen Sinn hier weiterzuschreiben. Das ist ja wie abschreiben. Du gibst falsche Behauptungen kund und ich muss sie widerlegen, als wäre ich dein Lehrer...

0

Weil er Sprüche raushaut, die den Türken nichts kosten, etwa seine Beleidigungsarie.

Jetzt will er, dass sie Lira kaufen, schon werden sie ruhiger.

Verlang vom Türken, dass er was bezahlen soll, und er wird unsichtbar.

Echt? So was sagen Türken zu dir? Wie altmodisch billig hinterwaldlerisch. In orientalischen Karl May Romanen habe ich solche Ausdrücke gelesen, wie Sohn einer Hündin und tausend Würmer.

Karl May war ja auch ein Sachse. Die sind von der Kultur her den Türken sehr ähnlich.

0

Was möchtest Du wissen?