Warum jammern die Menschen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

  1. ich z.B. habe seit vielen Jahren nicht mehr an dieser Knallerei teilgenommen
  2. "flenne" ich nicht rum, sondern gehe gegen Desinformationen und Scheinargumente vor, die u.a. mit rhetorischen Tricks die globale Erwärmung klein- oder wegreden wollen
  3. Also rede hier nicht pauschalisierend von "den Menschen" - Du unterstellt damit etwas, was ich und viele andere, die sich ums Klima sorgen, schlicht nicht tun
  4.  Deine Frage ist eine Mischung aus Strohmannargument http://www.ratioblog.de/entry/fehlschluss-10-pappkamerad-strohmann und "tu quoque"- Fehlschluss https://de.wikipedia.org/wiki/Tu\_quoque

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von realfacepalm
08.01.2016, 19:36

Übrigens kann man es auch ohne einen Böller recht laut haben - einmal hab ich in der Woche vor Silvester einen Riesenkarton mit einem kleinen Gerät erhalten - und sicher über hundert dieser Plastikfolien-Luftpolster-Verpackungs-Pads. Die habe ich zu unseren Freunden, bei denen wir gefeiert haben, mitgenommen, und um 0.00 sind wir alle auf diesen Dingern rumgehüpft, die mit einem guten Knall platzen. Macht Spaß, ist recyclingfähig und überaschend laut.

0

Nun sie wollen sich mit ihrer Kritik wichtig machen da sie selbst nichts besonderes sind, viele reden nur anstatt wirklich was zu bewirken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind zweigesichtige heuchler die ihrem ego unterlegen sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?