Warum jagen Hunde Katzen?

6 Antworten

Hunde mit Jagdtrieb - und dazu gehören besonders auch Terrier, jagen eben andere Tiere. Ob das eine Katze oder ein Kaninchen ist spielt keine Rolle. Bei großen Hunderassen erstreckt sich das manchmal sogar auf kleinere Artgenossen.

Weil Katzen Beutetiere der Vorfahren der Hunde (Wölfe) waren. Ist genetisch noch in ihnen.

Ein Wolf jagt ein Tiger ? Das will ich sehen :D

0
@richnexus4

Die Vorfahren der Haushunde sind Wölfe - die Vorfahren der Hauskatzen sind Tiger?! Kann nicht so ganz stimmen, oder?

0
@kuechentiger

Felidae waren/sind auch dort heimisch, wo Wölfe leben/lebten, und wurden von diesen gejagt.

0

dabei ist es noch nicht mal ausschlaggebend dass es katzen sind. ich behaupte jetzt einfach mal: hunde die katzen jagen, jagen auch alle anderen "objekte" wie hasen, meerschweinchen, eben andere kleintiere, die vor ihnen wegrennen. das wegrennen löst diesen jagdinstinkt aus.

1

Sie sind Fressfeinde von Ihrer Natur her, ihre natürliches Nahrungsspektrum deckt sich teilweise, z.B. Mäuse.

Dazu kommt ihre sehr unterschiedliche Köpersprache, der Jagdtrieb der Hunde usw..

Kurz, prägnant und richtig :-) dh

0

Das sind nur missferständnisse

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen zu Erziehung und Verhalten im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?