Warum ist 'Your Name' (Anime) teurer als andere Kinofilme?

5 Antworten

Weil nur zwei Vorstellungen, weil Anime nicht so die Kinodauerrenner sind als normale Spielfilmblockbuster etc.

Mit 12 € bist du doch noch gut dabei... War am Donnerstag drin und hab meine Karte für 19 € bekommen😓 fand ich jetzt auch als sonst nicht-Kinogängerin ziemlich viel, aber naja... Vermutlich weil der nur an 2 Terminen läuft und wenig Publikum interessiert ist?

"Anime Night" heißt das. Das ist ein Special Event, das kostet regulär 12,50€, egal ob bei den Kaze Anime Nights oder bei anderen Anbietern.

Namensänderung des Mieters in Mietkautionskonto?

Wir haben für unsere vermietete Wohnung ein vom Privatvermögen getrennt geführtes Mietkautionskonto bei einer VR Genossenschaftsbank eingerichtet. Es ist praktisch Sondervermögen wie ein Treuhandkonto und damit z.B. vor Insolvenz des Vermieters geschützt. So schreibt es der Gesetzgeber vor. Das Konto lautet auf uns als Vermieter.

Nun hat die Vormieterin ihre Kaution von uns zurück erhalten und die neue Mieterin hat ihre Kaution auf das Konto einbezahlt. Allerdings steht auf der Sparkonto-Urkunde als Mieterin und damit "wirtschaftlich Berechtigte" (so schreibt es der Gesetzgeber vor) noch der Name der Vormieterin. Als ich nun den Namen auf die neue Mieterin ändern lassen wollte, damit das Konto wieder den gesetzlichen Vorgaben entspricht, sagte mir die Bankmitarbeiterin: "Wir ändern den Namen gerne, allerdings kostet diese Änderung 25.-Euro."

Diese am PC durchgeführte Namensänderung ist sicherlich weniger zeitintensiv und aufwändig als wenn ich mit einer Rechnung in die Bank komme und mir dafür von der Bankmitarbeiterin den Überweisungsbeleg ausfüllen lasse. Für das Ausfüllen des Überweisungsbeleges werden 2,50€ fällig.

Im Preisaushang - Regelsätze im standardisierten Privatkundengeschäft sowie im kartengestützten Zahlungsverkehr für Geschäftskunden sowie den AGB und den Sonderbedingungen für den Sparverkehr, auf die im Eröffnungsantrag Bezug genommen wird, sind entsprechende Kosten nicht auffindbar. Auch auf den Eröffnungsunterlagen zum Konto und den jährlichen Auszügen (Nachträge) sind entsprechende Kosten nicht genannt.

Abzocke, Wucher ... egal wie man es nun nennen mag, man muss sich gegen solche Art von Kundenbehandlung doch irgendwie wehren können ohne gleich das Ganze kündigen und woanders hin verschieben zu müssen. Weiß jemand Rat oder hat einen Tipp?

...zur Frage

nach acht Monaten ist der Schlauch an der Waschmaschine geknickt?

Anfrage zu einem Schadensfall!

Bin selbstständig mit einem Dienstleistungsvertrag für eine großen Firma tätig!

Wir liefern täglich für diese Firma, Haushaltsgeräte wie Waschmaschinen, Trockner und Geschirrspüler aus!

Im Mai 2013 haben wir bei einem Kunden ein Waschmaschine mit Unterbau Zubehör

unter die Arbeitsplatte montiert!

Nach dem montieren wurde das Gerät ordnungsgemäß in Betrieb genommen.

(Unter ordungsgemäß in Betrieb genommen verstehen wir, dass Haushaltsgerät wird eingeschaltet – Wasser holen – Trommel dreht sich – Wasser abpumpen.)

Der Kunde hat uns die ordnungsgemäße Übernahme, mit seiner Unterschrift auf der Rechnung bestätigt!

Jetzt, gut acht Monate später:

Hört sich vielleicht etwas komisch an, aber folgendes hat sich zugetragen:

Mein Auftraggeber schreibt uns per Mail an:

Hallo XXX,

ihr habt bei unserem Kunden das Gerät so eingebaut, dass die Ablaufschlauchverlängerung geknickt ist.

Dadurch sind folgende Kosten entstanden:

*

  Siemens Werkskundendienst 139,00 Euro
*

  XXX  Behebung des Mangels 77,25 Euro

Bitte Rückmeldung, wie ihr das abwickeln wollt!

Jetzt muss man überlegen:

1.

  Der Siemens Kundendienst stellt bei dem Kunden fest, dass die zusätzlich angebrachte Verlängerung ist geknickt! Dieser schreibt in seinen Bericht: Schlauch geknickt, Kunde tauscht den Schlauch selbst aus! Verlangt für die Feststellung 139,00 Euro und fährt wieder!

2.

  Danach fährt XXX zum Kunden, taucht die Ablaufschlauchverlängerung! Braucht für diese Arbeit eine halbe Stunde! Verrechnet dafür 77,25 Euro incl. neuer Ablaufschlauchverängerung 1,5 Meter lang!

Finde den Fehler!

Vielleicht bin ich im falschen Film, oder fühle mich nur ungerecht behandelt!

Aber etwas kann doch hier nicht stimmen, vor 8 Monaten hat die Waschmaschine einwandfrei funktioniert! Jetzt soll der Schlauch geknickt sein …?

Oder hat der Kunde die letzten acht Monate nicht gewaschen?

So das der Fehler jetzt erst auf getretten ist!

Das ganze kommt mir unglaubwürdig vor, so das ich gerne die Meinung von Euch erfragen würde!

*

  Darf Firma XXX, meiner Firma den angeblich entstandenen Schaden in Rechnung stellen?
*

  Ist überhaupt gerechtfertigt das XXX uns dafür haftbar machen will?

Für sachdienliche Hinweise und Tipps, wären wir sehr dankbar!

Sorry, der oder die „XXX“ stehen für meinen und den Firmennamen, die ich hier zu meinem- und zum Schutz der Firma nicht nennen möchte!

...zur Frage

Ziemlich RIESEN MIST GEBAUT! =((((

Heey ich hoffe ich könnt mir helfen!!

ICH HAB EIN RIIEESEN MIST GEBAUT!

Ich hab durch die Seite fakerscript etwas gekauft auf einer Internetseite mit fakedaten von mir, im Höhe von 100 EURO!!!! :(

ICH WEIß DAS ICH EIN RIESEN MIST GEBAUT HABE UND ICH HAB JETZT RICHTIG ANGST!!! =(( Ich bin 14 Jahre alt und Junge und habe auf einer Sexseite Coins gekauft durch fake Lastschrift, oh man ich VOLLTROTTEL!! :(((( Ich hab eine Inkassomahnung an meine Email bekommen von der Seite.. Da drin steht:

Herrn ********(Fake name) ****** 19 (Fake adresse) ****** Fake Daten.

    Erkrath, 23.07.2013

liberECO INKASSO . Postfach 3309 . 40683 Erkrath registriertes Inkassounternehmen nach RDG

Aktenzeichen: *********** Kundennummer: ***********-******* Ideawise Limited, Alliance Building, 130-6 Connaught Road, Central Hong Kong

INKASSOMAHNUNG

Sehr geehrter Herr *****,

die Firma Ideawise Limited, mit der Webseite www.kaufmich.com, hat die bisher gegen Sie bestehende offene Forderung an uns zwecks Einziehung übergeben.

Wir fordern Sie hiermit auf, die umseitig aufgeführte Forderung in Höhe von 102,19 EUR unverzüglich, spätestens jedoch bis zum

06.08.2013

auf unser unten angegebenes Bankkonto unter Angabe des Aktenzeichens *********** einzuzahlen. Achten Sie bitte auf die Richtigkeit dieser Daten.

Aufgrund des bestehenden Zahlungsverzugs sind Sie gemäß §§ 286 ff. BGB zur Erstattung der durch unsere Inanspruchnahme entstandenen Kosten verpflichtet.

Sollte nach Ablauf dieser Frist die von Ihnen geschuldete Forderung nicht in voller Höhe auf unserem Konto eingegangen sein, werden wir das Mahnverfahren gegen Sie fortsetzen. Denken Sie daran, dass jede Zahlungsverzögerungen und gerichtliche Schritte weitere Kosten für Sie verursachen.


Meine Frage ist ob ich jetzt eine Anzeige kriege für meine scheiß Tat!!! Wenn meine Eltern das wissen dann bin ich 100pro aus der Familie ausgeschlossen!! Ich hab so eine Angst !! :(( Ich weiß nicht mehr weiter!! :(( Was meint ihr was ich machen kann?? Ich hab Angst die ich noch nie hatte!!! =(

Aber übrigens alles was ich im Internet angegeben habe von mir, stimmt zu 100% nicht! :(

Ich bin Dankbar für jeden Rat und Antwort zu meiner Schuld!! =(

...zur Frage

Ausbildung zum Altenpfleger. Eigene Wohnung. Gibt es Bafög?

Mein Name ist Dominik bin 19 Jahre alt und mache sehr wahrscheinlich zum 01. Oktober 2016 meine Ausbildung zum Altenpfleger. Dort in die Stadt, wo sich das Seniorenheim befindet, möchte ich hinziehen. Zurzeit beziehe ich noch ALG2 und arbeite Vollzeit mit Mehraufwandsentschädigung. Außerdem habe ich schon eine eigene Wohnung, die ich noch vom Amt bezahlt bekomme. Zum 01. Oktober 2016 werde ich wahrscheinlich meine Ausbildung zum Altenpfleger beginnen. Laut Tarifvertrag bekomme ich im 1. Ausbildungsjahr eine Vergütung von 976€. Zieht man Steuern davon ab bleiben mir ca. 770 Euro übrig plus Kindergeld in Höhe von 190€. Das wären dann ca. 960€ die ich dann zur Verfügung hätte.

Meine hauptsächlichen Fragen wären: ** 1. Bekomme ich Berufsausbildungsförderung (Bafög) ?

  1. Wenn ja, wie viel würde mir zustehen, wenn meine neue Wohnung eine Kaltmiete von ca. 300 bis 350 Euro betragen würde? Außerdem wie viel steht mir dann zu, wenn ich elternunabhängiges Bafög beantrage? Denn meine Eltern sind seit über 10 Jahren geschieden, zu meinem Vater seit Jahren kein Kontakt mehr und seit Klein auf noch nie Unterhalt bekommen. Und meine Mutter bekommt ALG2 und kann meiner Meinung nach keinen Unterhalt leisten, so weit ich das richtig verstehe. Das heißt, dass beide Elternteile unterhalts"un"pflichtig sind, was heißen würde, dass ich elternunabh. Bafög beantragen könnte.

  2. Wenn ich keine Leistungen bekomme, bekomme ich trotzdem etwas Wohngeld ?Denn wie gesagt wenn ich eine Wohnung beziehen werde dann wäre diese ca. 300 bis 350€ kalt. Hinzu kommt Heizung und Strom was zusammen ca. 450 bis 500€ kosten wird.

Natürlich hätte ich dann noch über 400€ zur Verfügung, aber da ich zurzeit noch keinen Führerschein habe und diesen bei Ausbildungsbeginn auf Raten abbezahlen möchte kommen Ausgaben in Höhe von ca.100 Euro im Monat hinzu. Dann müsste man Verpflegung sprich Lebensmittel und Körperhygiene mit einrechnen.

Ich weiß nicht nach welchen Regeln da genau geschaut wird also ab wie viel Vergütung und Miete man Förderungen bekommt und wie viel und wofür..

Zum Einen möchte ich mich jetzt recht herzlich bei Ihnen bedanken, dass Sie sich Zeit genommen haben und meine Anliegen gelesen haben und beantworten möchten. Zum Zweiten bedanke ich mich im Voraus über die Antworten.

Vielen Dank euer Dominik :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?