Warum ist Wrestling fake?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Wrestling ist vorgegeben, jedoch nicht Fake. Die Risiken, die Wrestler während ihrer Performance eingehen, sind sehr real, die Schmerzen beim Aufprall (Stürze) sind es auch.

Warum ist Wrestling Show? Ganz einfach: Weil es sich bewährt hat. Warum spielen beim Fußball 11 Spieler pro Team und nicht 10 oder 12? Warum ist eine Runde beim Boxen so lang wie sie ist?

Wäre Wrestling ein realer Kampfsport hieße es MMA... Und hätte nicht mehr die großartigen Eigenschaften und Showelemente, die Wrestlingfans am Wrestling schätzen.

Wenn die wrestler richtig zuschlagen würden, dann wäre der Kampf in wenigen Sekunden vorbei, wie das bei MMA auch immer wieder der Fall ist. Einige Aktionen der Wrestler wären ungeplant auch zu gefählich. Zudem gibt es beim Wrestling eine "Storyline", die Kämpfe selbst sind nur Teil dessen.

Alle Filme, Serien etc. sind auch "fake", aber es dient der Unterhaltung. Wer Sport sehen will, ist bei MMA, Boxen usw. besser aufgehoben.

Das ist ein Showkampf und deswegen kann man spektakuläre Aktionen im Ring zeigen, die in einem echten Kampf nicht möglich sind. Zusammen mit den Storylines und Promos schafft man hier eine gesamte Show. Realer sportlicher Wettkampf ist deutlich langweiliger.

Die Wrestler regen sich allerdings auf, wenn jemand von Fake spricht, weil das Wrestling körperlich ziemlich belastend ist. Die Wrestler müssen häufig in den Ring steigen und täglich trainieren. Die Aktionen im Ring können bei kleinster Unachtsamkeit schiefgehen und zu schweren Verletzungen führen.

Wrestling ist nicht fake!
Es gibt Storylines und die Kämpfe sind abgesprochen, erfordern allerdings sehr viel Traning und es gibt auch reale Verletzungen.

Wrestling ist ebensowenig Fake wie Schauspiel, Oper, Musical oder so.

Es ist eine gute Show mit Artistik und Humor. Fake ist daran gar nichts.

Falls du die wwe meinst :weil es eben nur Show ist. Wenn man echtes ringen oder Kämpfe sehen will gibt es genug Alternativen

Weil es eine Show ist. Also ist Fake nicht der richtige Begriff, denn man weiß ja, dass es nicht wirklich ein Kampf ist.

Wrestling ist nicht Fake. Es ist scripted! Stell es dir als eine Seifen-Oper mit sportlicher Leistung vor.

Wrestling ist in dem sinne Fake, das ( fast ) alles geplant ist. Aaaaaber, es ist ein Kraftsport der besonderen Art !

Wrestling ist kein fake, es ist eine Entertaimentshow. Heißt ja schließlich auch so

Was möchtest Du wissen?