Warum ist Wissenschaft wichtig?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da Du den Aufsatz ja auf Englisch schreiben musst, würde ich Dir empfehlen mal nach Interviews (gibt es massig auf Youtube) mit dem verstorbenen us-amerikanischen Astronom Carl Sagan zu suchen. Da findest Du jede Menge zitierfähige Statements. Er hat sich sehr stark für die Popularisierung der Wissenschaften eingesetzt. Sein bestes Buch dazu: "The demon-haunted world: Science as a candle in the dark".

Mein Lieblings-Zitat von ihm zu diesem Thema: "Science is much more a way of thinking than a body of knowledge."

Weil sonst die gesamte Welt - wie es im Mittelalter der Fall war - aus Aberglaube bestehen würde. Und ich glaube nicht, dass du willst, dass Leute bestraft werden, nur weil sie an etwas anderes glauben, als alle anderen. Ich würde sagen, dass die Wissenschaft die Realität von dem Glauben trennt. (Ich habe natürlich nichts dagegen, wenn man trotzdem an Götter, oder ähnliche Dinge glaubt, ich wusste bloß nicht, wie ich es anders ausdrücken sollte)

Um das Bestehen der menschlichen Rasse zu gewährleisten. Es ist ja ein offenes Geheimnis, dass unser Planet in absehbarer Zeit kein Überleben für den Menschen mehr sichern kann. Wenn bis dahin nicht eine Möglichkeit der Umsiedlung oder Rettung des alten Planeten gefunden wird, ist es nur eine Frage der Zeit bis die Spezies Mensch aufhört zu existieren.

Was möchtest Du wissen?