Warum ist Windows XP so beliebt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Windows XP ist einfach stabil gelaufen - was selten ist bei den Produkten aus dem Hause M$.

Allerdings dürften die meisten XP-Fans auf Win7 umgestiegen sein. Das ist nämlich ähnlich "gut".

Während alles nach 7 schon wieder Käse ist. Zumindest aus Sicht der XPler ;-).


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich vermisse mein XP auch. Aber es gab Seiten im Netz, die nicht mehr auf XP ragierten. Da kam immer der Hinweis irgendwas mit ungültigem Server. Somit mußte ich leider umstellen. Auf meinem privat-PC, also der, der nicht am Netz hängt, habe ich noch XP und das werde ich nie abgeben. Es sei, der PC gibt den Geist auf. XP war und ist das stabilste und verläßlichste System, was bis dato auf dem Markt war. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

XP war beliebt weil es damals das seit langem beste und stabilste windows war. der vorgänger windows ME war ein totaler reinfall und schlmmer als win98, auch windows2000 war recht langsam und für spiele fans und privat anwender eher nicht geeignet. warum es immer noch beliebt ist, manche menschen sind halt nostalgiker, es war simpel einfach und nicht zu überladen. auch mag eine rolle gespielt haben das der kopierschutz von windows XP lächerlich einfach zu umgehen war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Windows xp läuft stabil und kostet nicht soviel wie andere Betriebsysteme. Desweiteren denke ich das xp höchstens noch auf Bürorechnern läuft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?